Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Samstag, 9. Dezember 2017

Navigationsregeln auf den Großen Masurischen Seen

Navigationsregeln auf den Großen Masurischen Seen

Da kein Führerschein mehr verlangt wird, sind offensichtlich viele „Skipper“ in Bezug auf die Verkehrsregeln überfordert. Es ist unbedingt zu empfehlen sich mit maritimer Literatur gut vorzubereiten, zumindest mit dem Masuren Waterway Guide.
Auf dem Wasser wird auch rechts gefahren und wenn es denn sein muss nur links überholt. Beim Passieren von Booten geschieht dies also BB an BB. Segelboote unter Segel haben immer Wegerecht. Unter Motor sind sie aber normale Fahrzeuge und haben sich an das Rechtsfahrgebot zu halten. Es ist immer zu empfehlen sich an die Seezeichen in der Natur zu halten, fahren Sie nie anderen Booten nach, die sich nicht an diese Regel halten. Beachten Sie das Seezeichenschema im Masuren Waterway Guide. Halten Sie sich immer an die Tafeln von IALA, das sind die Verkehrszeichen auf dem Wasser, finden Sie auch im Guide.
BB=Backbord
SB= Steuerbord

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Masuren Waterway Guide 12. Auflage

Masuren Waterway Guide 12. Auflage

Die gute Nachricht:
Es wird in ca. 2 Wochen wieder einen Nachdruck der 12. Auflage geben.
Die Nachfrage war einfach zu groß, so hatten wir uns zu einem für uns sehr teuren Nachdruck entschieden.
Wer nicht so lange warten will, diese bekannte alt eingesessene Nauticbuchhandlung hat sicher noch einige Exemplare?

http://www.freytagberndt.com/shop/9783925750267-kapitaens-handbuch-masurische-seenplatte/


Bibliografie:
https://nortonsafe.search.ask.com/web?q=Masuren+Waterway+Guide&chn=1003&doi=2017-09-12&geo=DE&guid=ACA685C6-B545-48EB-B9D3-80DDD52CFE69&locale=de_DE&o=APN11908&p2=%5EET%5Ecd20de%5Edefzzz&prt=NSBU&ver=22.10.1.10&tpr=2&ts=1512754082056

Angeln in Masuren
Natürlich kann man auch Angelsport betreiben, Touristen benötigen nicht einmal einen Angelschein ( Licence) nur die Erlaubnis (Permit) des Gewässereigentümers, dies ist beim Postamt leicht zu erhalten, auch der Bootsvermieter kann da helfen:
https://masurenrad.de/Reisepakete/Hausboot-und-Angel-in-Masuren

Montag, 4. Dezember 2017

Impressionen von einem Hausbooturlaub, Bootdferien in Masuren (Mazury)

Impressionen von einem Hausbooturlaub, Bootdferien in Masuren (Mazury)

Das ist die Basis in Piaski (Karte 25a) von DNV-Tours und Kuhnle.Tours
https://youtu.be/laiBQxU4HHo
Hier sehen Sie die Hausboote,  begonnen in Angerburg (Karte 2) , Nikolaiken (Karte 15a)  und Eco Marina (8a) in Lötzen, auch die Schleuse Guschinen (Karte 25a)  und Karwik (Karte 21a) ist zu sehen.
Anzumerken ist, dass für das Lagerfeuer auch das Sammeln von Fallholz illegal ist, obwohl es jeder macht. Ganz tabu ist natürlich das Abreißen oder Abhacken von Ästen. Auch darf kein Feuer am Waldrand gemacht werden und auch das Schilf ist natürlich tabu.  Dass der Abfall wieder mitgenommen wird ist eigentlich selbstverständlich, wird aber leider manchmal „vergessen“. Allgemein ist das Landing am Ufer von Hausbooten nur für Erfahrene zu empfehlen. Nur zur Erinnerung, das Festmachen an Bäumen ist verboten. Benutzen Sie die Mooringstakes die in jeder Kormoran im Ankerkasten liegen.
https://youtu.be/tWj5Lc16IVE
Hier noch einige Nachrichten zum Revier bzw. zum Ende der Saison in Masuren
http://mojemazury.pl/397054,Mazury-koniec-zeglarskiej-przygody.html#axzz50IlGiD00
Die Flugverbindung nach und von München scheint Vergangenheit zu sein
http://gazetaolsztynska.pl/378309,Koniec-lotow-do-Monachium-z-portu-Olsztyn-Mazury-Lotnisko-nie-potwierdza.html#axzz50IlsMGHO

Noch die schönen Ports, Marinas von Rotwalde (Karte (Karte 9a)
https://youtu.be/AwUuYkCO7Yw 

Von Bärenwinkel (Karte 20) am Spirdingsee (Karte 21a) über Karwik (Karte 21a)  nach Johannisburg (Karte 23) bis zur  Pisa (Karte 23) die aber für Hausboote nicht zugelassen ist, da zu seicht.
https://youtu.be/eYO8QW6ZHvg
Das Naturparadies der Masuren Waterways (Karte 25a), Rest siehe Karten des Guide
Besonders der Niedersee mit dem Hotel Nidzki ist wirklich sehr schön
https://youtu.be/jKPVDFoQ8uU
Hier nochmals eine Übersicht über die Naturschönheiten Masurens (Mazury)
https://youtu.be/Rq3CBAre4RM


Samstag, 2. Dezember 2017

Impressionen von Masuren und den Eisenbahnfreunden

Impressionen von Masuren und den Eisenbahnfreunden

In dem folgenden Video sehen Sie nicht nur die schöne Landschaft Masurens, sondern auch eine Auswahl der Eisenbahnen. Besonders der Bahnhof in Lötzen wird mehrfach gezeigt der ja direkt am Hafen und der großen neuen Ecomarina liegt. Polens Eisenbahnen verwenden auch die modernen Talentzüge wie sie schon in Österreich im Einsatz sind.

https://youtu.be/P5cLTUEbZNI
Hier finden Sie noch den schönen Hafen von Port Sailor der auch eine eigene Tankstelle hat (Karte 7a/M12)
https://youtu.be/BvRRWA-hJiY

Hier finden Sie noch eine ganz gute Übersicht über Nikolaiken (Karte 15a)
https://youtu.be/hOnYmFHhxN0

Akituelle Info:
Offensichtlich geht es am Schönbergkanal zügig weiter, dürfte also zur Saison 2018 schon befahrbar sein?
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31228

Kleiner Hinweis zur Navigation, APP, Navigation nach Sicht ist besser
https://www.skipperguide.de/mediawiki/index.php?title=Masurische_Seenplatte&oldid=43313


Masuren ein Paradies auch für Paddler, wie hier auf der Krutynia (Karte 19),

Masuren ein Paradies auch für Paddler, wie hier auf der Krutynia (Karte 19),

Auf den Wasserwegen  Masurens kann man nicht nur mit dem Hausboot fahren, es gibt auch  ganz spezielle Wasserwege für Paddler wie den einmaligen Fluß Krutynia.

https://youtu.be/yW59VFbJRsk

Wenn Sie die Karte 19 betrachten dann finden Sie Anmerkungen wie PXX im Kreis oder MXX im Viereck. Die Beschreibung dazu finden Sie im Anhang des Guide unter V4.8, dort sind alle Infrastruktureinrichtungen aufgelistet. Dies nur noch mal als Hinweis für die Nutzer des Guide die Probleme mit der Orientierung hatten.
Wer noch mehr an der Natur interessiert ist kann sich an den National Parks Masurens auch noch erfreuen:
https://youtu.be/318GEYuZs1c

Nur zum Vergleich die Wasserwege von Britain und Irland
https://youtu.be/hM-0QCEmB84
https://youtu.be/G_HDcIl-qMI

Hier finden Sie noch eine Übersicht zu Masuren dem ehemaligen Ostpreußen, die deutschen ehemaligen Namen dürfen nun wieder verwendet werden. Ich habe im Guide nur die deutschen Namen verwendet, aber nicht aus Politik, sondern weil mir die polnischen Namen zu kompliziert waren. Polen ist heute Mitglied der EU und auch Schengenmitglied, Sie brauchen also nicht einmal mehr einen Pass vorzeigen, wenn Sie in Warschau am Airport  landen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Masuren

Die Wolfsschanze dürfte wohl immer noch ein Anziehungspunkt für historisch Interessierte sein und gleichzeitig eine Abschreckung für diese Relikte aus dem ganz dunklen Teil der deutschen Geschichte:
https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerhauptquartier_Wolfsschanze

Dieser Ort, das Schloss Steinort, ist mir ans Herz gewachsen, da dort der Widerstand zum "Tausendjährigen Reich" organisiert wurde. Es gibt dort ein schöne Marina.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sztynort

Freitag, 1. Dezember 2017

Projekte in Wilkasy bei Lötzen (Karte 7a)

Projekte in Wilkasy bei Lötzen (Karte 7a)

Es ist ja nun schon bekannt, dass in Masuren der Boom ausgebrochen ist und ein Projekt das andere jagt.
Nun wird auch in Wilkasy  einiges geschehen, beachten Sie das folgende Zitat:
Zitat Beginn (von der Redaktion etwas redigiert)
Projekt 800 Meter lange Promenade am Ufer des Sees (Niegocin) Löwentinsee übernimmt:

- die Schaffung eines Radweges
- ein Fußgänger  Weg
- Abschnitt der Zufahrtsstraße,
- Orte der Erholung mit der externen Fitnessraum und Geräten Straße Training
- Beleuchtung des Park,
- Installation von Bänken,
- Schaffung von Raum für Piknic,
- Bau eines Schuppens für Fahrräder und Erstellung von Fahrradparkplätzen.
Quelle:http://jasudowicz.pl/
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31381
Zitat Ende

Hier finden Sie die Details: http://jasudowicz.pl/?start=6

Masuren Waterway Guide, Neue Auflage

Masuren Waterway Guide

Aufgrund der großen Nachfrage habe ich mich entschlossen nochmals eine Auflage in Auftrag zu geben, die in kurzer Zeit verfügbar sein wird.
Freytag & Bernd in Wien, die bekannte Reisebuchhandlung, wird ausreichend versorgt.

Donnerstag, 30. November 2017

Angebot eines Agenten/Reisebüros für Hausboote in Masuren

Angebot eines Agenten/Reisebüros für Hausboote in Masuren

Nachfolgend finden Sie das umfangreichste Angebot an Hausbooten für Masuren, selbst die sehr beliebten Kormoran Boote von Kuhnle-Tours werden dort angeboten.
Dort wird auch für eine APP geworben, die elektronische Karten enthält.
Ich kann Ihnen aus  guter  47 jähriger Erfahrung nur sagen, verwenden Sie für die Navigation nur die Sicht auf die Seezeichen mit dem Fernglas   in der Natur und eine gute Papierkarte zur Kontrolle und Übersicht. Der "Masuren Waterway Guide" kann Ihnen dabei auch helfen. Dort finden Sie nützliche Tipps.

https://www.polen-hausboote.de/?gclid=EAIaIQobChMI_7Pqy93m1wIVTJV3Ch0IdgQbEAEYASAAEgIPN_D_BwE

Aus Gründen meiner Neutralität finden Sie hier noch weitere subjektive  Vorschläge für Anbieter von Hausbooten:
http://wasserwege.net/index1.htm#G

Anmerkung:
Der Masuren Waterway Guide ist momentan vergriffen, ob eine neue Auflage erscheint ist noch ungewiss. Hängt von der Nachfrage ab. Freytag & Bernd in Wien hat noch einige Exemplare.
Wenn Sie Fragen dazu haben dann bitte unter rjs@wasserwege.net
Falls gewünscht, könnten Sie sich hier auch vormerken lassen? Ist aber keine Garantie!
Ich bereise Masuren im Juni 2018 wieder und werde dann, falls notwendig den Guide überarbeiten, falls die Nachfrage weiter so groß ist. 

Dienstag, 28. November 2017

Übersichtskarte für die Masurische Seenplatte (keine Navigationskarte): Mazury, die Großen Masurischen Seen

Übersichtskarte für die Masurische Seenplatte (keine Navigationskarte)

Zur Unterstützung der Karten im „Masuren Waterway Guide“ finden Sie hier eine gute Übersichtskarte zur freien Benutzung..
Ich habe die Daten und deren Darstellung alle geprüft, sie dürften aktuell sein, aber wie gesagt, nur zur Übersicht, nicht zur Navigation zu verwenden.
Die dick grün eingerahmten Gebiete stehen unter Naturschutz und dürfen mit Verbrennungsmotoren nicht befahren werden. Achtren Sie aber in den übrigen Gebieten auch auf die IALA Tafeln, wenn Sue eine durchgestrichene Schraube sehen, dürfen Sie dort nicht einfahren.
Dir dick blau umrandeten Gebiete sind Marinas bzw. Ports  und dürfen zum Anlegen und Übernachten benutzt werden. Sie müssen immer mit einer Mooringgebühr rechnen, Beispiele finden Sie im Anhang des Guide unter V4.8.
Zum Vergrößern eines Kartenabschnittes klicken Sie einfach auf die Stelle die Sie wünschen.
Nur im Guide sind die Seezeichen (nach IALA) eingezeichnet, ich empfehle immer nach den Seezeichen in der Natur zu navigieren, also guten Ausguck und gute Papierkarte benutzen.
Die elektronischen Karten (APPS) sind nicht genau, also immer nach der Natur navigieren. Wie schon oft erwähnt, werden alle Seezeichen bei Saisonbeginn im Frühjahr neu gesetzt und könne daher von alten Positionen immer etwas abweichen, deshalb die Warnung, nie auf die elektronischen Karten verlassen, nur die Natur also die Seezeichen die Sie wirklich sehen sind zu verwenden.
http://www.openstreetmap.org/#map=12/54.1859/21.7049

Der Große Masurische Kanal ist leider immer noch geschlossen, könnte aber 3 km bis zum neuen Kofferdamm der am ehemaligen 1. Walzenwehr errichtet wurde, befahren werden. Leider wurde dies vom RZGW noch nicht genehmigt. Am Kanaleingang befindet sich ein kleiner Jetty der natürlich benutzt werden kann (Karte 1).
http://www.openstreetmap.org/#map=15/54.1954/21.6398

Wer sich für die historischen Bunkeranlagen des OKH in Mauerwald (Mamerki) interessiert, kann vom Jetty aus direkt weiter nach Süden gehen. Es ist schon unglaublich mit welcher Energy diese Verbrecherbande diese Anlage errichtet hat. Man kann sich vorstellen, wie viele Zwangsarbeiter hier am Werk waren.
http://www.openstreetmap.org/#map=18/54.18663/21.65131

Montag, 27. November 2017

Neues Konzept des Wasserressourcenmanagements in Polen

Neues Konzept des Wasserressourcenmanagements in Polen

http://www.cms-lawnow.com/ealerts/2016/07/new-concept-of-water-resources-management-in-poland?sc_lang=de
Davon werden auch die Waterways Masurens betroffen sein.
Sinn des neuen Gesetzes ist die Umsetzung von EU Vorgaben die bisher noch nicht erfolgt sind.
Es wird davon ausgegenagen, dass eine ähnliche Behörde wie "Bristish Waterways" oder "Waterways Ireland" entsteht. Momentan sind die Richtlinien noch bei RZGW gebündelt.

Sonntag, 26. November 2017

Nikolaiken (Karte 15a)

Nikolaiken (Karte 15a)


Sofern Sie in Nikolaiken keinen Anlegeplatz finden dann ist auch das Hotel Golebiewski  (P18)
Hier finden besonders Familien mit Kindern einige Atraktionen und Unterhaltungen, das Anlegen ist preislich auch noch günstig.
http://www.golebiewski.pl/
https://youtu.be/NjKbOATRHXM
Hier noch Infos zu Nikolaiken
https://youtu.be/XuGnh6AJe68
https://de.wikipedia.org/wiki/Miko%C5%82ajki
Wer an den Eisenbahnverbindungen des ehemaligen Ostpreußen interessiert ist, wird hier fündig, bersonders die Strecke von Angerburg nach der Wolfsschanze (Rastenburg) dürfte historisch von Interesse sein, denn die Verbrecherbande wusste narürlich auch damals schon, wie schön Masuren ist.
http://www.ardmediathek.de/tv/Eisenbahn-Romantik/Masuren-Land-ohne-Eile/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=1100776&documentId=37030256

Übrigens der Sonderzug gehört DNV-Tours die zu Lande und zu Wasser Touren in Masuren anbieten, auch die Kuhnle Basis in Piaski gehört DNV-Tours. Dort ist auch der Heimathafen der Classik Lady, einem Hotelschiff.

Hier sehen Sie noch die Kormoran 1140 im schönsten Hafen von Masuren
https://youtu.be/G-EK2zBPrLQ

Noch etwas Historia über Masuren
https://youtu.be/qbbFFKw7ORc

Hier können Sie in Nikolaiken natürlich auch anlegen, aber da ist es ein wenig teurer?
https://youtu.be/Up_SuhLONvU

Donnerstag, 23. November 2017

Zdorkowo (Karte 6)

Zdorkowo (Karte 6)

Für diese Marina sollte ein Ausbau in eine Ecomarina erfolgen, es ist aber nichts passiert.
Das Ansteuern für Hausboote ist nicht empfehlenswert, da die Zufahrt zu seicht ist. Man kann den Anleger nur zwischen den zwei Schilfinseln ansteuern und dort ist es seicht der Anleger selbst hat 1,6 Meter waterdraft.
http://www.zdorkowo.pl/#o_nas
Der Schönbergkanal, wird gerade umgebaut, bzw. die Brücke wird erneuert
https://youtu.be/SGn4wyP_0f0

Hier sehen Sie nochmals ein gutes Video von guten Skippern
https://youtu.be/xMA5MouyyzA


Montag, 20. November 2017

Masuren Waterway

Masuren Waterway

Impressionen aus Masuren, der Waterway durch die Mazury Lakes, die Masurische Seenplatte, die Großen Masurischen Seen, the Masurian Lakes

https://youtu.be/Stxlq2D6gog
https://youtu.be/KDDXpAdU_Uc

Als ebenbürtiger schöner Waterway, die königliche Themse in England, the Kings Highway
https://youtu.be/qc57XUmHDoo
https://youtu.be/4RlPnLpEQqA

Hier können Sie noh einmal die britischen Waterways als Vergleich sehen, vor allem die Kanäle sind schon ein gutes Beispiel für Hausbootferien, auch die Landschaft ist durchaus sehenswert. Wie gesagt nur als Vergleich zu Masuren?
https://youtu.be/8zRI7xwN_mU

Hier finden Sie noch die relikte des Großen Masurischen Kanals der leider nie fertig gestellt werden konnte, dies war die geplante Verbindung zur Ostsee. Die Qualität der Bilder ist nicht sehr gut, aber eine gute Zusammenstellung der Historie
https://youtu.be/SZfF4aGCW5k


Samstag, 18. November 2017

Löwentiner Kanal

Wie Sie sehen sind die neuen Kanalbegrenzungen am Löwentiner Kanal schon sehr schön geworden
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31231
Die Arbeiten sind sehr schwierig bei dem Wetter
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31223

Hier sehen Sie wie ein Spezialbagger die Spundschienen einrammt bis zum Anschlag, also so weit es geht. Danach werden sie bündig abgeschnitten und mit einer Betoneinfassung versehen. So wie ich das von der Themse in England kenne, hält das ein Leben lang. Die bisherigen Holzpfähle haben ja auch sehr lange gehalten, wurden vor dem IIWW angebracht.
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31271

Hier sehen Sie das Grundprinzip der Spundwand: https://de.wikipedia.org/wiki/Spundwand
Nach dem Einrammen der Stahlprofile werden diese also bündig abgeschnitten und dann mit einer Betoneinfassung als Deckel oder Haube verschlossen, damit keine Luft mehr dazukommt und deshalb eine Oxydation (Rost) nicht mehr möglich ist, sollte also fast ewig halten. So eine Ufermauer schaut auch sehr freundlich aus.

Donnerstag, 16. November 2017

Mazury (Masuren) News

Mazury (Masuren) News

Zitat von einem Bootsvermieter, Agenten (redaktionell und subjektiv bearbeitet):
.Hat Kuhnle die Boote doch noch weiterhin in Masuren? Ich hatte mal Gerüchte gehört, dass Kuhnle sich aus Masuren zurück ziehen möchte, Kuhnle selber meldet sich nicht, offensichtlich verkaufen wir denen vermutlich zu wenig Kormoran-Boote. Auf der Kuhnle-Webseite kann man 2018 in Masuren noch nicht buchen. Die Mazury  Gäste bevorzugen in der Regel sportlichere und modernere Boote, die Auswahl ist inzwischen sehr groß, die Nachfrage nach den Kormoran-Booten ist sehr gering, es liegt an dem hohen Preis, obwohl die Boote für größere Crews vom Platzangebot unschlagbar sind und die Dinge wie große Abwassertanks, sowie Frischwassertanks  natürlich sehr bequem sind. Auch die Umwelttechnik ist sehr zu empfehlen.

Danke für den Tipp mit dem Außenborder, soweit ich informiert bin, sind es aber alles Viertakter in den Booten die wir anbieten. Wir bereiten momentan ein neues Portal vor mit Online-Buchung und vielem mehr, in diesem Zuge werden die Boote generell noch einmal ausführlicher bzw. übersichtlicher präsentiert. Es freut mich, dass es Ihnen aber jetzt schon gefällt, vielen Dank für Ihr Lob. Die Beschreibung ist wirklich sehr gut.

Die Geschäfte laufen sehr gut, ich kann nicht klagen, es ist aber auch sehr viel Arbeit, so viele Boote auf einem hohen Niveau der Dienstleistung am Kunden am Laufen zu halten, wir geben uns große Mühe und bis auf einzelne Probleme klappt es gut. Auch für 2018 haben wir wieder neue Boote reinbekommen (aller Klassen) und es kommen noch welche hinzu. Mir persönlich am Besten gefällt von den Neuzugängen "Ranger Tugs 29" - ein hochwertiges Boot amerikanischer Bauart.
Suncamper 30 Fly ist auch ein gutes Boot und auf meinen Wunsch hat der Charterpartner eben die Version mit dem zusätzlichen Steuerstand (Flydeck) gewählt, das ist wirklich eine tolle Sache. Alle Suncamper-Boote mit Außenborder ("Fly", "Extra" und "Plus") haben einen Viertakter, die Modelle ohne Zusatz haben einen stationären Dieselmotor.

Für 2018 sind darüber hinaus mehrere Premieren polnischer Bootsbauer aus dem Segment Motoryachten angekündigt, das wird wieder ein spannendes Jahr.

Übrigens, der Transfer von Kuhnle und DNV-Tours ist theoretisch natürlich eine tolle Sache auch für Kunden, die nicht mit Kuhnle fahren, da er sehr günstig ist. Praktisch sind die Ankunftszeiten (sehr spät abends) und die Abfahrtszeit (sehr früh morgens) eigentlich nicht vernünftig kompatibel für andere Gäste, die dann auch Ruciane-Nida/Piaski (Karte 25) noch weiter fahren müssen in Richtung z.B.  (Lötzen). Im Guide gibt es dazu einige guze Infos. Auch hier im Blog.

Wir organisieren unseren Gästen Direkt-Transfers vom Flughafen oder Bahnhof in Danzig und Warschau, das kostet natürlich deutlich mehr (180,00 EUR pro Transfer mit max. 8 Personen, nicht pro Person), aber ist deutlich bequemer und wird viel genutzt. Wenn man z.B. zu viert ist, sind die Kosten pro Person ertragbar.
.
Zitat Ende
Empfohlene Reiseveranstalter, Agenten, Reisebüros, Vermittler: http://wasserwege.net/index1.htm#G
Der Transferbus von Kuhnle-Tours, DNV-Tours ist aber wesentlich bequemer als ein KFZ oder Kleinbus, wir haben dies mehrfach getestet. Ein Taxitransfer vice versa vom Airport nach Nikolaiken kostet normalerweise ca. 450 EURO. Bei Kuhnle/DNV-Tours hat er bisher für eigene Kunden 10 und für Fremdkunden 30 € gekostet? Der große moderne Reisebus mit WC war sehr bequem mit Pausen bei einem Restaurant.


Steinort im November (Karte 5)

Steinort im November (Karte 5)

So sieht es jetzt in Steinort aus, die Stege sind verlassen die Boote in der Halle oder an Land.

https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31258

KAZU Media, illegale Downloads

KAZU Media, illegale Downloads

Kazu Media bietet meine Werke als illegalen Download an.
Warnung: Wer diese Downloads benutzt macht sich strafbar, KAZU Media hat keine Lizent von mir um diese Dowmloads anzubieten, außerdem übernehme ich keinerlei Haftung für den Inhalt, da ich nicht weiß woher dieser stammt. Nicht von mir!!!!!!

https://kazumedia.com/registration?theme=m-2-pantherBK&pubid=18647&a_aid=514b2121ef654&clickid=3657117688.530632.9a0fa0a0ca.18647.ce445d0cf90dbfb41d68392bc8f6d705&page=m-2-pantherBK&ref=1510845523

Vorsicht, es handelt sich um illegale Downloads, Sie können sich Trojaner einfangen und der Inhalt ist zweifelhaft, da er nicht von mir stammt und auch nicht von mir autorisiert oder Lizensiert ist. Dies eist eine einwandfreie Urheberrechtsverletzung.

Das hier ist das corpus delicti:
https://jonmaine-56b7e.firebaseapp.com/eu106/captain039s-handbook-masuren-waterway-guide-chms-kapitns-handbuch-masurische-seenplatte-von-rdiger-j-steinacher-3925750266.pdf

Wer diese Dowloads benutzt bringt sich in Gefahr und macht sich auch strafbar!!!


Mittwoch, 15. November 2017

Geldabheben in Polen, Masuren am Bankomaten

Geldabheben in Polen, Masuren

Beachten Sie bitte die folgenden Hinweise, also niemals den Knopf "Umrechnung in EURO" drücken:
https://www.test.de/Geldabheben-im-Ausland-Touristenfalle-Geldautomat-4702441-4702447/

Dienstag, 14. November 2017

Neues Hausboot für die Masurische Seenplatte

Neues Hausboot für die Masurische Seenplatte

https://www.polen-hausboote.de/hausboote-masuren/ranger-tugs-29/
Das Boot wurde uns empfohlen, wir haben es noch nicht geprüft, dürfte aber für ein Paar ganz interessant sein. Für mehr Personen nach meiner subjektiven Meinung nicht geeignet, höchstens noch mit 2  Kinder.
Bei Fragen Office@wasserwege.net
Wer noch mehr wissen will hier bitte: http://wasserwege.net/index1.htm#G
Im Übrigen, wer ein Boot mit Außenborder mietet, kann davon ausgehen, dass es ein Viertakter ist, sollten Sie aber immer noch prüfen, denn die Zweitakter sind unzuverlässig.
Die Suncamper 30 Fly ist auch sehr beliebt und wirklich zu empfehlen.
https://www.polen-hausboote.de/hausboote-masuren/suncamper-30-fly/

Montag, 13. November 2017

Masuren Waterway Guide, Nachfrage

Masuren Waterway Guide, Nachfrage

Wie schon mehrfach erwähnt ist der Guide momentan bei den Buchhandlungern und auch bei AMAZON nicht mehr verfügbar, nur Freytag & Berndt hat noch einige Exemplare.
Sie können aber, wenn Sie es wünschen beim Verlag anfragen, sofern sich die Fragen verdichten, könnte ich mich eventuell entschließen nochmals eine Auflage herauszubringern.
E-mail: rjs@Wasserwege.net

Unter o.a. Adresse können Sie sich vormerken lassen, falls es eine neu Auflage gibt

Freitag, 10. November 2017

Löwentiner Kanal (Karte 8a), Masuren Waterways

,Löwentiner Kanal (Karte 8a)

So wie es jetzt aussieht wird der Kanal zur Saison 2018 vermutlich nicht eröffnet. Es gibt zwar eine Petition, aber ich denke nicht, das dies etwas hilft. Man versucht eine Öffnung des halbfertigen Kanals für Boote mit einer Tauchtiefe bis 0,7 Meter zu erlauben.
Ich denke, man sollte sich auch 2018 auf den Lötzener Kanal (Karte 8a) konzentrieren und entsprechend planen.
Wie schon mehrfach erwähnt, können Sie am Westufer des Lötzener  Kanals zum Warten anlegen und brauchen nicht in die Marinas ausweichen. Wen Sie gut planen können Sie die Wartezeit auch zum Einkaufen oder den Bankbesuch nutzen. Bei der Drehbrücke nach Osten finden Sie gleich rechts die Bank PEKAO die zur UniCredit gehört. https://www.pekao.com.pl/
Sofern Sie die Ecomarina besuchen, finden Sie diese Bank im Norden über den Bahngleisen.
Die Bankomaten dieser Bank haben den Vorteil, dass Sie keine Gebühr bezahlen, sofern Sie eine „EC Karte“ der Großen deutschen Banken besitzen. Für Österreich auch die Bank Austria.

Hier finden Sie noch ein Video vom Schönberg Kanal (Karte 8a), die Brücke wurde allerdings jetzt abgerissen und eine neue ist im Bau. https://youtu.be/SGn4wyP_0f0
Hier sehen Sie noch ein altes Video vom Löwentiner Kanal, auch Wilkasy Kanal genannt https://youtu.be/AjU7xZsbxxw

Mittwoch, 8. November 2017

Anmerkungen zum Masuren Waterway Guide 12.Auflage

Anmerkungen zum Masuren Waterway Guide 12.Auflage

Für alle die den Guide besitzen, hier einige Anmerkungen zum Gebrauch. Wenn die Nachfrage weiter anhält, könnte ich eventuell non einmal eine Auflage drucken lassen.
Hier die Anmerkungen zum Gebrauch des Guide:
1. Karte 17-18, die Marker, Seezeichen sind nun rot und grün angeordnet, wobei grün spitz und rot stumpf ausgebildet ist. Die Überquerung des Spirdingsee ist allerdings nur mit großen Hausbooten bei ruhigem Wetter bis BF 4 empfohlen. Der See ist sehr groß, Sie sehen die Ufer nicht mehr.
2. Im Anhang des Guide finden Sie unter Marinas & Ports V4.8 eine zentrale Übersichtstabelle. Die Spalte „Anleger Nr. in der Karte“ enthält alle Anlegestellen die Sie dann auch in den Karten finden. Wenn Sie etwas suchen, sollten Sie immer zuerst diese Tabelle konsultieren. Wenn Sie in der Karte ein "M" oder"P" finden, dann könne Sie die Beschreibung in der Tabelle mit der Nummer nachschlagen.
3. Im Index am Ende des Guide können Sie fast alle Fragen nachschlagen, ansonsten steht noch das Inhaltsverzeichnis zur Verfügung.


Hier finden Sie noch ein Video zur Übersicht und Einstimmung, es werden die Orte Lötzen, Steinort, Angerburg, Nikolaiken, Schleuse Guschinen, Ruciane (Rudczanny) befahren.
Auch Pod Debem im Niedersee wird gezeigt, obwohl es im Naturschutzgebiet liegt und mit Motorbooten nicht befahren werden darf, aber leider gibt es auch in Polen solche Ignoranten.
https://youtu.be/He8jvTS9kX8

Hier sehen Sie noch ein Hausboot der neueren Produktion von einer polnischen Werft, es wird auch der Hafen von Lötzen Port DALBA (Karte 8a) gezeigt, finden Sie auch hier: http://wasserwege.net/index1.htm#G
https://youtu.be/Klgp0L0Yfjg

Hier finden Sie noch den Großen Masurischen Kanal (Karte1) mit den Relikten aus dem „Tausendjährigen Reich“.
https://youtu.be/MP-uRTBWfFA
Das neue Hotel in Nikolaiken (Karte 15a)
https://youtu.be/Up_SuhLONvU
Auch für Fischer gibt es Möglichkeiten, in den Kanälen ist dies sehr beliebt
https://youtu.be/sStqGSqfeDg
Niedersee mit dem Hotel Nidzkie (erstes Bild, Karte 25a), ein sehr schöner Platz zum relaxen
https://youtu.be/AMtS8HoQwXg
Johannisburg die südlichste Stadt (Karte 23) Sie sehen die Fußgängerbrücke, danach können Sie anlegen.
https://youtu.be/Bqv4iIbsOBc
Galindia ein Freilichtmuseum (Karte 19) am schönen Beldahnsee, sollte man unbedingt gesehen haben
https://youtu.be/3NUcPlGRVew
https://youtu.be/u4ag0M0fvCE
Nikolaiken ist ein gutes Ziel (Karte 15a)
https://youtu.be/hCi4S76FHbY
ÊcoMarina in Lötzen (Karte 8a)
https://youtu.be/5hgRWrT5NZg

Anmerkung:
Leider ist der Guide momentan bei AMAZON nicht verfügbar, wie schon an anderer Stelle erwähnt, ist noch nicht klar ob ich eine weitere Auflage auflegen werde.
Momentan können Sie den Guide noch hier erhalten
http://www.freytagberndt.com/shop/9783925750267-kapitaens-handbuch-masurische-seenplatte/





Brücke über den Schönberg Kanal (Karte 7a)

Brücke über den Schönberg Kanal (Karte 7a)

Es scheint ja langsam voran zu gehen, nur beim Löwentin Kanal wird es noch dauern, da gibt es Verzögerungen. Ich denke wir werden im Juni 2018 immer noch den Lötzener Kanal benutzen müssen.

https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31122
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31160

Dienstag, 7. November 2017

„Masuren Waterway Guide“ vergriffen

„Masuren Waterway Guide“ vergriffen

Leider ist der Guide (12. Auflage) aufgrund der sehr hohen Nachfrage vergriffen. Ob und wann eine Neuauflage erfolgt, kann ich noch nicht sagen, vorerst werde ich erst einmal den Masuren Waterway wieder neu  befahren, dann sehen wir weiter. Hier im Blog erfahren Sie weiterhin alle Neuigkeiten, da ich gute Kontakte habe. Den Guide gab es bisher in jeder guten Buchhandlung und natürlich bei AMAZON und Freytag & Bernd, sowie HanseNautic
Hier finden Sie jedenfalls die subjektiv besten Bootsvermieter, Vermittler, Reisebüros:
http://wasserwege.net/index1.htm#G

Anmerkung:
Die diversen Reiseführer die mit dem Thema "Masuren" erschienen sind, eignen sich nach meiner subjektiven Meinung nach nicht als Wasserwanderführer. Zum Führen eines Hausbootes braucht man schon einige Informationen zumindest aus der maritimen Literatur. Hier im Blog, der ja auch als update zum Guide dient, können Sie laufend Infos finden. Die diversen APPS und elektronischen Karten sind nur teilweise zu empfehlen. Ich kann nur immer wieder festhalten: Guter Ausguck und fahren nach den Markern (Seezeichen) in der Natur.
Eine gute Papierkarte ist auch unerlässlich. Die Karten im Guide dienten als Info und Kontrolle.

Montag, 6. November 2017

Törnplanung 2018 für den Hausbooturlaub in Masuren

Törnplanung 2018 für den Hausbooturlaub in Masuren

Wie versprochen, hier eine mögliche Törnplanung ab Piaski (Karte 25a)
Tag Ziel Bemerkung
1 Nikolaiken (Karte 15a) Einkaufen
1 Grunwalde (Karte 13) Übernachtung, Abendessen
2 Rybaczowka (Karte 9a) Übernachtung, Abendessen
3 Lötzen (Karte 8a) Übernachtung, Abendessen, Einkaufen, (Biedronka, Bank)
4 Steinort (Karte 5) Übernachtung, Essen, Einkaufen
5 Angerburg  (Karte2) Übernachtung, Essen, Einkaufen
6 Masurischer Kanal, Mauerwald (Karte 1) Essen  Thiergarten
7 Schwenten (Karte 3) Essen Ognisty Ptak, Übernachtung
8 Rotwalde (Karte 9a) Essen Schwarzer Schwan, Einkaufen
9 Schmidtsdorf (Karte 12) Kaffe trinken, relaxen
10 Rhein (Karte 14a) Essen, Übernachten
11 Galindia (Karte 19) Essen, Übernachten, Museum
12 Hotel Niedzki (Karte 25a) Essen, Übernachten
13 Stein (Karte 19) Relaxen, Essen, Übernachten
14 Piaski (Karte 25a) Auschecken, mehrere Restaurants

Dies ist eine gemütliche Tour zur Erholung. Es folgen weitere Vorschläge, auch für den Spirdingsee. Auch im Guide finden Sie Törnvorschläge.
Denken Sie daran der Weg ist das Ziel, nicht das Abfahren möglichst großer Strecken. Liegen (Mooring), die Umgebung erforschen und relaxen ist die Devise.
Hier im Blog habe ich auch schon einige Vorschläge hinterlassen. Im Anhang des Guide unter V4.8 finden Sie eine fast komplette Zusammenstellung aller Infrastrukturmöglichkeiten, wie Ports und Marinas.

Sonntag, 5. November 2017

Löwentin Kanal (Karte 7a)

Löwentin Kanal (Karte 7a)

Wie Sie sehen wurde am Löwentin Kanal gearbeitet, hoffen wir, dass er für die nächste Saison benutzbar wird.
Allerdings ist da noch die neue Brücke am Schönberg Kanal die auch hoffentlich bald fertig wird.
Prüfen Sie auf jeden Fall ob Sie den Lötzener Kanal noch benutzen müssen. Ich werde dies im Juni 2018 wieder persönlich prüfen.

https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31127
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31129

Freitag, 3. November 2017

Masuren Shuttle Bus 2018

Masuren Shuttle Bus 2018

Dieser Fahrplan für den Masuren Shuttle Bus wurde mir von DNV-Tours freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Der Transfer Shuttle kann von Jederrmann benutzt werden auch wenn Sie nicht bei Kuhnle-Tours oder DNV-Tours gebucht haben. Es ist jedoch eine Anmeldung bei DNV-Tours erforderlich.
Weitere Details im Guide.
Die Kunden mit Fluganreise erhalten mit den Reiseunterlagen einen Plan vom Terminal, wo der Ausgang eingezeichnet ist. Dort erwartet ein DNV-Mitarbeiter die Kunden und bringt sie zum Bus.

Im Bus gibt es eine Toilette und es sind 2 Pausen während der Fahrt geplant. Ein Foto von einem Bus können wir leider nicht liefern. Wir arbeiten mit einem Unternehmen zusammen, der mehrere Busse besitzt und je nach Teilnehmerzahl kann der Bus variieren.

Die Kosten für externe Kunden betragen 55 Euro p.P. für Hin- und Rückfahrt. Ebenso berechnen wir 55 Euro für die Mitnahme des eigenen Fahrrads. Eine Anmeldung für den Masuren-Transfer ist zwingend erforderlich, ebenso die Angabe wo der Zustieg sein soll (Flughafen oder Bahnhof).


Donnerstag, 2. November 2017

Schönberg Kanal (Karte 7a)

Schönberg Kanal (Karte 7a)

Wie man am Bild gut sieht, ist der Brückendurchlass wesentlich breiter als bisher, trotzdem wird man um die Kurve noch nicht genug sehen, also ist weiter Vorsicht geboten. Vorsicht vor den Segelbooten mit gelegtem Mast, schlagen entsprechend aus. Da übersetzt sich jede kleinste Bewegung.
Es ist auch sehr wichtig die IALA Tafeln am Ufer genau zu beachten.
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31063

Anmerkung:
Falls Sie noch einen guten Bootsvermieter, Agenten, Reisebüro suchen, hier bitte:
http://www.wasserwege.net/index1.htm#G

Übrigens die beliebte Suncamper gibt es jetzt auch mit Fly, also damit man nicht immer meckert, weil ich mein Lieblingsboot die Kormoran empfehle
https://www.polen-hausboote.de/hausboote-masuren/suncamper-30-fly/



Mittwoch, 1. November 2017

Impressionen vom Beldahnsee (Karte 25a, 19)

Impressionen vom Beldahnsee (Karte 25a, 19)

Ganz gutes Video aus der Gegend  https://youtu.be/TeGkcU6yCLo

Eine sehr gute Übersicht über das Revier Masuren (Mazury)
https://youtu.be/2T5lMZY23-4

Für die ganz Verücktten hier noch eine Möglichlkeit in Masuren
https://youtu.be/qA3MSpTg-xM

Aus Gründen der Neutralität ieir auch noch einige aktuelle Neuheiten auf dem Hausbootmarkt
https://youtu.be/aw5fwkk0T_E
https://youtu.be/LtZ2T7XrFNY




Dienstag, 24. Oktober 2017

Schönbergkanal, Brückenneubau (Karte 8a), sowie einige Impressionen der Masurischen Seenplatte

Schönbergkanal, Brückenneubau (Karte 8a)


Die aktuelle Behelfsbrücke

https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30365
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30359
So schaut die Baustelle für die neue Brücke jetzt aus, Sie sehen die beiden Widerlager
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30998


Wer noch etwas über die Wolfsschanze, dem Hauptquartier der Verbrecherbande, wissen möchte, bitte hier, wenigstens für die Fledermäuse ist es jetzt ein schöne Zuflucht! (Karte 1)
https://youtu.be/cMwU4AIgjcw

Hier noch ein ganz gutes Video von der Schleuse Guschinen (Karte 25a)
https://youtu.be/jCHOMU4T234

Galindia am Beldahnsee sollte man unbedingt gesehen haben (Karte 19)
https://youtu.be/5kH70OYwFN0

Noch eine kleine Einstimmung auf die Gewässer
https://youtu.be/yx2FMcuS5CI

Noch ein guter Törn mit einer seriösen Männercrew, sogar ein Priester ist dabei, Sier sehen auch ein gutes Landing, es sind eben "Experten". Leider sieht man auch ein Waterbike das mit unerlaubter hoher Geschwindigkeit im Kanal fährt und mit seinen Wellen die Ufer auswäscht.
Nur den Ausgangshafen "Evelyn" kann ich nicht empfehlen, der Bosman ist dort nicht sehr freundlich.
https://youtu.be/xMA5MouyyzA (Wen der Anfang nicht startet, gehen Sie zurück zum Start)
https://youtu.be/xMA5MouyyzA

Noch ein Törn mit einer gemischten Crew und ein Ausflug in die Schleusenruinen des Großen Masurischen Kanals der heute als Sportattraktion dient?
https://youtu.be/qA3MSpTg-xM

Noch ein relativ gutes Video, Sie sehen den schönsten Hafen Grunwald und auch Rhein mit der schönen Mühle
https://youtu.be/fRT9seDTz_U

Hier sehen Sie noch ein Video von einem Hausbooturlaub, die wichtigsten Stationen sind Wilkasy, Steinort, Angerburg, Nikolaiken und auch der Niedersee (Pod Debem)/Karte 25a, obwohl man den eigentlich nicht mit Motor befahren darf, aber offensichtlich interessiert das niemanden? Aber nicht nachmachen???? Naturschutzgebiet!!!!
https://youtu.be/He8jvTS9kX8

https://youtu.be/He8jvTS9kX8?t=589

Noch eine ganz gute Übersicht über das Revier Mazury (Masuren Waterway)
https://youtu.be/td-PDjYCZjs

Nochmals ein Video von Masuren, aber mit einer sehr guten Auswahl der Ports
https://youtu.be/ATFyrMZ-aUA

Bibliografie:
https://nortonsafe.search.ask.com/web?q=Masuren+Waterway+Guide&o=APN11908&chn=1003&guid=ACA685C6-B545-48EB-B9D3-80DDD52CFE69&doi=2017-09-12&ver=22.10.1.10&prt=NSBU&geo=DE&locale=de_DE&trackId=nag












Sonntag, 22. Oktober 2017

Route nach Johannisburg (Pisz) am Masuren Waterway

Route nach Johannisburg (Pisz) am Masuren Waterway

Liebe Leser,
für den erfahrenen Skipper habe ich hier eine schöne Empfehlung gefunden, falls also mit Googlechrome und Übersetzung arbeiten, können Sie den Bericht gut lesen:
Route nach Johannisburg (Pisz)
https://www.tawernaskipperow.pl/czytelnia/poradniki/na-mazurskim-szlaku-cz15-zapomniany-szlak/3410
http://www.wrotamazur.eu/
Übrigens zur Überquerung des Spirdingsee brauchen Sie bei gutem Wetter mindestens 3 Stunden.

Samstag, 21. Oktober 2017

Impressionen vom Spirdingsee

Impressionen vom Spirdingsee

Nördlich der Inseln (Karte 21a), sind die Seezeichen, Marker (Bojen) noch vorhanden, also noch nicht vollständig entfernt.
Nächstes Frühjahr werden die Marker wieder neu gesetzt. Mir ist keine Karte bekannt in der die Marker eingezeichnet sind. Nur im "Masuren Waterway Guide" sind Sie nach der Natur aufgenommen und festgehalten. Natürlich kann beim Neusetzen eine Abweichung entstehen.

https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30980

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Impressionen vom Herbst in Masuren, dem ehemaligen Ostpreußen

Impressionen vom Herbst in Masuren, dem ehemaligen Ostpreußen

Hier sehen Sie ein beispielhaftes Landing ohne die Leinen am Baum festzumachen, aber wie gesagt, diese Landing bzw. Biwaki Methode ist nur etwas für Experten und Erfahrene. Wurde im Guide ausführlich beschrieben.
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30942
Hier sehen Sie den Lötzener Kanal mit Blick auf die Drehbrücke (Karte 8a)
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30936
Es ist schon ein einmaliges Revier, hoffen wir das es noch lange so bleibt.
Momentan planen wir den „Masuren Waterway Guide“ im Juni 2018 zu überprüfen und zu ergänzen, falls notwendig. Wer ihn hat, sollte ihn immer komplett durchlesen, noch besser, durcharbeiten, nur dann kommt man an die Tipps für einen perfekten Hausbooturlaub heran.
Wichtige Anmerkung:
Die handgezeichneten Karten im Guide sind natürlich immer nur eine Empfehlung und Kontrolle, fahren müssen Sie immer nach der Karte des Bootsvermieters. Wie schon mehrfach erläutert werden die Seezeichen, also die Bojen (Marker) nach IALA jeden März, also wenn es eisfrei ist, neu gesetzt und man kann nur hoffen, dass sie wieder an der selben Position eingesetzt werden. Könnte also meine Karten etwas abändern, wollen wir nicht hoffen.

Montag, 16. Oktober 2017

Bankmooring was ist das?














Hier finden Sie weiter unten ein Bild wie so ein Bankmooring aussehen kann, es ist eigentlich die schönste Methode des Anlegens. Leider gibt es in Masuren noch ganz wenige Plätze wo man dies praktizieren kann. Dort wird eventuell das Landing oder Biwaki angewendet.
Die folgenden Bilder entstanden  am Grand Canal/Barrow Line und sollen nur als Beispiel dienen.



Der Lektor des Masuren Waterway Guide Annamarie an der Pinne des Hausbootes (c) Rüdiger Steinacher

Der Lektor des Masuren Waterway Guide an der berühmten Zugbrücke des Waterways (c) Rüdiger Steinacher



Bankmooring für Hausboote (c) Rüdiger Steinacher


Der Lektor Annmarie in Piaski am Beldahnsee der Basis von DNV-Tours und Kuhnle-Tours in Masuren (c) Rüdiger Steinacher
Einer der schönsten Häfen, Grunwald, in Masuren (Karte 13) (c) Rüdiger Steinacher
Der Lektor des Masuren Waterway Guide an der Basis von CCC (c) Rüdiger Steinacher

Freitag, 13. Oktober 2017

Kleine Anekdote zum Schmunzeln; von einem Leser, zum Masuren Waterway Guide bzw. Kapitänshandbuch Masurische Seenplatte.

Kleine Anekdote zum Schmunzeln; von einem Leser, zum Masuren Waterway Guide bzw. Kapitänshandbuch Masurische Seenplatte.

Zitat Beginn:
Vorgestern habe ich mit einem Freund und altem Klassenkameraden aus ****** telefoniert. Er war im September in Masuren und hatte für 14 Tage das Boot
"Suncamper 30" mit Innenborder gebucht. Im Grunde ist er ein netter Mensch, nur dass er schon immer "klüger" war als alle Anderen. Jedenfalls meinte er, dass es auch ohne
Kapitänshandbuch geht, da er ja den Falk-Reiseführer Masuren gekauft hatte.

Nun denn, er hat nach 2 (!) Tagen völlig entnervt aufgegeben. Alles begann damit, dass er ab Lötzen nicht Richtung Süden gefahren ist sondern den Weg über den Kanal
Richtung Norden eingeschlagen hat. Hier hat ihn dann - seinen Worten nach - eine Unmenge von Segelbooten den Weg "versperrt" und einen Hafen fand er auch nicht, denn
"am Ufer sah er überall nur Schilf". In höchster Not hat er dann einen privaten polnischen Anleger gefunden und durfte dort über Nacht für Euro 30,-- festmachen. So sind
seine Frau und er am nächsten Morgen zurück in den Hafen des Bootsvermieters und haben den Urlaub abgebrochen. Seinen Wort nach wird er NIE wieder im Leben ein Boot
betreten und auch NIE eine Kreuzfahrt machen. Ihr Geld war natürlich weg und so sind beide dann noch für eine Woche nach ******* gefahren.
Zitat Ende
Liebe Leser, ich will natürlich hier nicht für den Guide Werbung machen, sondern nur anmerken, dass man mit den allgemeinen Reiseführern wie sie für Masuren so angeboten werden natürlich keinen Hausbooturlaub machen kann, dazu brauchen Sie schon einen „Masuren Waterway Guide“ mit speziellen Tipps und Hinweisen die man für so einen Bootsurlaub eben braucht. Bootsferien können ein einmaliges herrliches Erlebnis sein, wenn man sich richtig darauf vorbereitet.

Bibliografie
https://www.skipperguide.de/wiki/Masurische_Seenplatte#Weblinks
https://www.skipperguide.de/mediawiki/index.php?title=Masurische_Seenplatte&oldid=42864

Nicht vergessen, dieser Bus Shuttle vom Airport in Warschau, sowie Hauptbahnhof, kann von Jedermann benutzt werden und ist sehr kostengünstig:
http://www.fahrrad-und-reisen.de/cms/Allgemeines/Masurenshuttle.php


Dienstag, 10. Oktober 2017

Impressionen von den Großen Masurischen Seen im ehemaligen Ostpreußen einem EU Land.

Impressionen von den Großen Masurischen Seen im ehemaligen  Ostpreußen einem EU Land.

Mit einem Hausboot, also mit Bootsurlaub, Bootsferien erforschen und erfahren Sie die Naturschönheiten dieses herrlichen Landes am besten, denn nur vom Wasser aus hat man diesen grandiosen Ausblick.
Die angeführten Karten sind für Hausbootfahrer nur eine Orientierungshilfe, natürlich empfehle ich immer mit einem guten Ausguck das Navigieren nach den Seezeichen in der Natur, die alle nach IALA Regeln jedes Jahr von der RZGW , der Navigationsbehörde, neu gesetzt werden. Ich kann nur immer wieder apellieren den Guide wirklich gut durchzulesen, sonst können  Sie von den Tipps und Informationen nicht profitieren. Bei der Erstellung des Guide bin ich natürlich von intelligenten Lesern ausgegangen, also nicht solchen die "nur mit APPS umgehen können"?

Zuerst der Lötzener Kanal mit seiner legendären Drehbrück die immer noch im Handbetrieb von einem Mann geöffnet wird (Karte 8a)
https://youtu.be/Znwkkh5Rea8
Dann der Spirding-, Beldahn- und Nikolaiken -See (Karte 16, 25a)
https://youtu.be/jEGKqPpDC-E
Auch Rhein mit seiner Kreuzritterburg, man kann dort auch gut speisen, ist natürlich ein Erlebnis (Karte 14a)
https://youtu.be/KDDXpAdU_Uc
Und last not least die Mole , bzw. Eco Marina von Lötzen (Karte 8a)
https://youtu.be/1XZrLTDnK58
Hier noch ein Beispiel wir die Schleuse Guschienen gemeistert werden kann, eigentlich ein Kinderspiel, bei guter Disziplin (Karte 25a)
https://youtu.be/jCHOMU4T234
https://youtu.be/k_d96km61QI
Hier sehen Sie noch polnische Lebensfreude
https://youtu.be/10qDrDdzWsg

Montag, 9. Oktober 2017

Auswahl des richtigen Hausbootes für die Masurische Seenplatte

Auswahl des richtigen Hausbootes für die Masurische Seenplatte

Die Planungen für die Saison 2018 sind bereits im vollen Gange, deshalb hier ein paar Tipps zur Auswahl des richtigen Hausbootes.
Wenn Sie nicht allzu fest sparen müssen, sollten Sie sich ein Hausboot mit mindestens3 Kabinen leisten, also zwei Schlafkabinen und einem Salon der immer frei bleibt. Ich empfehle auch pro Paar nur ein Boot zu mieten und höchstens noch die Kinder mit dazu nehmen, ein weiteres Paar sollte ein eigenes Boot mieten. Dies lehrt die Erfahrung.
Dem Umweltschutz sollten Sie auch höchste Priorität einräumen, also Fäkalientank ist ein absolutes Muss und auch für das Grauwasser, also Dusche , Waschbecken und Küchenspüle sollte ein Grauwassertank vorhanden sein. Es darf absolut keinerlei Abwasser in den See abfließen. Wichtig sind auch noch die Tanks, wenn diese sehr groß sind wie bei der Kormoran, dann sind Sie 2 Wochen autark und brauchen nicht auspumpen,
Nach meiner subjektiven Einschätzung kommt dafür nur die Kormoran Klasse in Frage, aber prüfen Sie noch andere Angebote. Auch die Heizung ist wichtig, sowie die Landstromversorgung die sich automatisch umschaltet. Besonders wichtig finde ich ist der PUMP OUT Service und das Betanken. Dies wird nach meiner Kenntnis nur von Kuhnle-Tours und Locaboat vorgenommen, bei allen anderen Vermietern müssen Sie das Hausboot leer gepumpt und voll getankt zurückbringen. Dies ist nicht immer einfach wenn Basis und Tankstelle nicht beieinander liegen. Also alles vorher prüfen. Übrigens die Kormoran Klasse können Sie auch bei Polen-Hausboote buchen.
Nicht zu vergessen ist die Anreise, Kuhnle-Tours mit seiner Kormoran Klasse bietet ab Warschau, Airport und Hauptbahnhof einen fast kostenlosen Bus Shuttle nach Piaski am Beldahnsee.
Wie im Guide beschrieben, können natürlich auch andere Gäste diesen Shuttle nutzen, müssen ihn aber bezahlen und ab Piaski mit dem Taxi weiterfahren.
Hier finden Sie alle Bootsvermieter, Reisebüros, Agenten die ich subjektiv für empfehlenswert halte:

http://wasserwege.net/index1.htm#G

http://www.locaboat.com

Das Fahrgebiet/Revier ohne Verbindung zur Ostsee, nur über die Pisa  für kleine Boote mit geringer Waterdraft möglich:
http://www.locaboat.com/bilder/reiseziele/zoom-karte/polen.jpg
http://www.kuhnle-tours.de/hausboot-regionen/polen/masuren.html

Subjektive Empfehlung für die Auswahl des richtigen Bootsvermieters
http://masurische-seenplatte.blogspot.de/2014/11/hausbootanbieter-eine-subjektive.html

Freitag, 6. Oktober 2017

Abbau der Seezeichen auf den Gewässern von Masuren, Große Maurische Seen und weitere Wasserwege im ehemaligen Ostpreußen

Abbau der Seezeichen auf den Gewässern

Die schwimmenden Seezeichen auf den Gewässern die nach IALA der sicheren Navigation dienten werden nun für den Winter abgebaut und erst bei Eisfreiheit wieder neu installiert. Es ist davon auszugehen, dass die Karten im „Masuren Waterwa Guide“ dann wieder stimmen werden.

https://warszawa.rzgw.gov.pl/nasza-dzialalnosc/szlaki-zeglowne/komunikaty-nawigacyjne/komunikat-nawigacyjny-nr-562017

Auch das Warnsystem auf den Großen Masurischen Seen wird nun ausgeschaltet und ist erst in der Saison 2018 wieder verfügbar:
https://warszawa.rzgw.gov.pl/nasza-dzialalnosc/szlaki-zeglowne/system-sygnalizacji-ostrzegawczej-na-wjm

Bibliografie
https://de.wikipedia.org/wiki/Masurische_Seenplatte
https://www.skipperguide.de/wiki/Masurische_Seenplatte#Literatur
https://www.faltboot.org/wiki/index.php?title=Masurische_Seenplatte#Anreise
Anmerkung:
Ab dem Warschauer Hauptbahnhof (Centralna) gibt es einen Bus-Shuttele von DNV-Tours direkt nach Masuren/Piaski am Beldahnsee.
Sehr gute Beschreibung, vor allem für Paddler, aber auch für Hausboote interessant
https://www.faltboot.org/wiki/index.php?title=Masurische_Seenplatte

In eigener Sache
Wir freuen uns natürlich immer wenn jemand einen Kommentar zu unserem „Masuren Waterway Guide“ hinterläßt. Wir würden uns allerdings auch sehr freuen, wenn der Leser den kompletten Guide durcharbeiten würde, denn nur dann erschließen sich ihm die ganzen wertvollen Informationen. Wir sind keine Freunde von APPS, denn die geschriebenen Informationen in einem Buch sind denen doch weit überlegen und auch immer verfügbar, auch wenn kein Strom vorhanden ist. Erfreulich ist, dass die Infos in der Bibliografie auch Bezug auf den Skipperguide nehmen der auch sehr wertvolle Infos enthält.
Die handgezeichneten Karten enthalten aktuelle Infos und wurden in der Natur aufgenommen. Da die Seezeichen aber jeden Herbst entfernt  und erst im Frühjahre wieder eingesetzt werden, kann es eventuell zu Änderungen kommen. Wir empfehlen deshalb immer einen guten Ausguck und das Navigieren nach den Seezeichen in der Natur. Vergessen Sie die elektronischen Karten und die APPS, denn die sind auch nicht immer aktuell.
Bitte auch diesen Blog immer lesen, denn er dient auch als laufendes Update zum Guide.

Hier finden Sie eine gute Zusammenfassung über die Masurische Seenplatte
http://www.kuhnle-tours.de/hausboot-regionen/polen/masuren.html
Im Übrigen können Sie Kuhnle Boote, also die Kormoran,  auch bei Hausboot Polen buchen!

Für Österreich, Tipp zur Beschaffung des Guide beim legendären Reiseliteratur und -Kartenkaufhaus seit der KuK Zeit:
http://www.freytagberndt.com/shop/9783925750267-kapitaens-handbuch-masurische-seenplatte/

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Großinvestition in Lötzen

Großinvestition in Lötzen

Im Osten der Ecomarina wird eine neue Hotelanlage und Marina geplant.
In Masuren tut sich also schon was, die nächste Saison wird sicher interessant werden.

https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30817


Hier einige Impressionen zum Thema "Essen gehen in Masuren", aber Vorsicht, alles sehr subjektive Meinungen. Im "Masuren  Waterway Guide" oder hier im Blog, finden Sie auch weitere subjektive Meinungen. Aber auch hier, bei der folgenden Tabelle,  nicht vergessen die Übersetzung von Google bemühen:
https://forum.mazury.info.pl/printview.php?t=170&start=0&sid=5f828934e531d0c12109c1b1b172a7d6

Meine weitere subjektive Meinung:
Schwenten "Feuervogel"
Steinort Restaurant "beim Palast"
Lötzen Eco Marina Restaurant
Rotwalde "Schwarzer Schwan"
Nikolaiken Hotel Nikolaiken auf der Vogelinsel
Piaski Radlerdorf DNV-Tours
Barteln Galindia
Niedersee "Hotel Niedzki

In der folgenden Karte, beim Stern, entsteht das neue Hotel mit der Marina, also westlich der Eco Marina. Auf der Karte sehen Sie auch einen Hinweis zum Supermarkt Biedronka.
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30819

Dienstag, 3. Oktober 2017

Das Revier der Großen Masurischen Seen, die Masurische Seenplatte auch kurz Mazury genannt, Rückblick 2017

Das Revier der Großen Masurischen Seen, die Masurische Seenplatte auch kurz Mazury genannt, Rückblick 2017


Wenn man so alle Meinungen auswertet und auch diverse Foren liest dann kommt man zum Schluß, dass sich das Revier Masuren sehr positiv entwickelt  hat.
Es war früher ein reines Seglerparadies und hat sich nun auch zu einem guten Hausbootrevier entwickelt. Eine Reihe von guten Werften haben schöne Hausboote, Motoryachten entwickelt die nun sogar auch von Le Boat ® in den internationalen Revieren eingesetzt werden.
Die beste Zeit für die Großen Masurischen Seen ist nach meiner subjektiven Meinung immer noch Juni und September, das Wetter ist sehr gut und die Marinas haben noch Platz und die Infrastruktur ist bereit.
Supermärkte , Restaurants bieten ihre Leistungen mindestes zu 50% günstiger an als in Westeuropa.
Juli und August sind meist sehr voll besonders die Kinder geniessen diese sehr warmen Monate und fast überall kann man gut baden.
Die Segler nutzen meist das „Biwaki“ also das wilde Landing am sandigen weichen flachen Ufer, aber dies sollten nur Experten tun. Für Hausboote ist diese Methode nur bedingt zu empfehlen und wenn doch, sollte man über Erfahrung verfügen. Keinesfalls darf das Schilf das für die gute Wasserqualität sorgt, beschädigt werden.
Ansonsten ist für Hausboote in den Marinas meist immer ein guter Anlegeplatz vorhanden. Es gibt eine Reihe von guten polnischen Bootsvermietern, aber nur bei Kuhnle-Tours und Locaboat wird man voll versorgt, also betankt und mit kostenlosem Pump Out bedient. Bei allen anderen Vermietern muss man das Boot voll betankt und leer gepumpt zurück bringen.
Im Masuren Waterway Guide finden Sie im Anhang eine komplette Infrastrukturliste in der alle guten Marinas/ Ports aufgeführt sind. Auch eine Törnplanung finden Sie im Guide, und wenn Sie mir schreiben, stelle ich Ihnen auch gerne einen auf Sie zugeschnittenen Törn zusammen.
Hausbooturlaub, bzw. Bootsferien, ist nach meiner subjektiven Meinung, wohl der erholsamste Urlaub überhaupt und man genießt die vollkommene Entschleunigung.
Nachdem der Löwentiner Kanal ab 11/17 (Karte 8a) wieder verfügbar ist, gibt es auch in der Hochsason keine Staus mehr.
Es gibt zwei Methoden zur Versorgung. Einkaufen im Supermarkt und selbst kochen oder in die hervorragenden Restaurants gehen, finden Sie auch in der Liste V4.8 des Guide. Gute Restaurants finden Sie auch in Schwenten, Lötzen, Nikolaiken, Galindia und in Niedersee (Hotel Niedzki) und Johannisburg. Auch Piaski hat einiges zu bieten. Erwähnen möchte ich noch das die „Kormoran Klasse“ mit ihren sehr großen Tanks für zwei Wochen Unabhängigkeit verspricht. Auch von der Umweltfreundlichkeit ist dieses Hausboot sehr zu empfehlen.


Hier haben Sie eine subjektive Zusammenstellung der besten Veranstalter und Reisebüros für Bootsurlaub:
 http://wasserwege.net/index1.htm#G

Bibliografie
https://nortonsafe.search.ask.com/web?q=Masuren+Waterway+Guide&o=APN11908&chn=1003&guid=ACA685C6-B545-48EB-B9D3-80DDD52CFE69&doi=2017-09-12&ver=22.10.1.10&prt=NSBU&geo=DE&locale=de_DE&trackId=nag

Eine fast komplette Hausbootauswahl für die Masurische Seenplatte (Mazury)
https://www.polen-hausboote.de/hausboote-masuren/

Hier finden Sie besonders preiswerte Hausboote, trotz hoher Qualität
https://masurenrad.de/Hausbootcharter/Weekend-820-Luxus-Plus

Freitag, 29. September 2017

Kanalprojekte

Kanalprojekte

Vor RZGW wurde  eine Ausschreibung gemacht um folgende Kanäle zu verbessern:
1. Schönberg Kanal (Karte 7a)
2. Wyszka Kanal (Spirding-Roschsee Waterway) (Karte 22)
3. Angerburg Kanal  (Karte  2a)

Bibliografie Masuren Waterway
Sollten Sie sich für Historie interessieren dann bitte hier:
http://wikimapia.org/6200783/de/Mamerki

Impressionen von den Großen MASURISCHEN Seen
https://youtu.be/B8F5-Q-PTBw
https://youtu.be/BguBcgR2tFQ
https://youtu.be/4y-msbyY5bY
https://youtu.be/AjU7xZsbxxw
https://youtu.be/mETQhhp_BpM


Anmerkung
Es gibt natürlich immer wieder Skipper, vor allem solche die keinen Bootsführerschein gemacht haben, die sich nicht an die allgemeinen Verkehrsregeln halten, aus Unwissenheit oder aus Rücksichtslosigkeit?
Ich empfehle Ihnen trotzdem, immer mit gutem Beispiel voranzugehen und nicht auf Ihrem Wegerecht zu bestehen, wenn sich andere nicht daran halten.
Lesen Sie die Regeln im „Masuren Waterway Guide“, es kann nicht schaden !
Leider gibt es solche üblen Zeitgenossen????? Die setzen sich über alle Regeln hinweg und gefährden auch noch andere Boote!!!!
https://youtu.be/3tuI9gd-k9A

Bibliografie
https://nortonsafe.search.ask.com/web?q=Masuren+Waterway+Guide&o=APN11908&chn=1003&guid=ACA685C6-B545-48EB-B9D3-80DDD52CFE69&doi=2017-09-12&ver=22.10.1.10&prt=NSBU&geo=DE&locale=de_DE&trackId=nag



Mittwoch, 27. September 2017

Geschwindigkeitsbeschränkungen sind notwendig

Geschwindigkeitsbeschränkungen sind notwendig

Die Tafeln nach IALA müssen beachtet werden, auch wenn das nicht immer alle verstehen wollen.
Hier ein Beispiel an der Steinortbrücke (Karte 5)
Da befindet sich ein Jetty oberhalb der Brücke, die Boote die dort liegen müssen eben geschützt werden, damit nicht jeder vorbeidonnert.

https://forum.mazury.info.pl/files/znak_most_sztynorcki_861.jpg

Übrigens im nördlichen Teil des Sees oberhalb der Brücke gibt es schöne Mooringbojen die auch nichts kosten (Karte 5)

https://forum.mazury.info.pl/files/znak_most_sztynorcki_861.jpg
https://forum.mazury.info.pl/files/kirsajty1_195.jpg

So schaut der Jetty oberhalb der Brücke aus, ein Bild bei Hochwasser
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30636

https://goo.gl/maps/izeDy1BoLF42
https://goo.gl/maps/KRojwaVAzED2



Binduga, Biwak (Biwaki) auf den Großen Masurischen Seen

Binduga, Biwak (Biwaki) auf den Großen Masurischen Seen

Der Begriff Binduga oder Biwak wurde von mir schon mehrfach verwendet, auch auf den Karten wurde er in der Legende erwähnt.
Nun muß eine Klarstellung er folgen::
Binduga bedeutet Holzflößen, also das Holz  auf dem Wasser zu transportieren. Diese Plätze haben meist auch noch einen Anleger den man eventuell benutzen kann.
https://forum.mazury.info.pl/files/splaw_drewna_149.jpg

Biwak (Biwaki) bedeutet Landing am flachen sandigen Ufer für Erfahrene,  also  Skipper, die schon mit einem (Haus) Boot gut umgehen können, wobei das Schilf aber  nicht beschädigt werden darf.
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30630
Auf einschlägigen Seekarten sind dies Plätze auch mit einem Ankersymbol gekennzeichnet, aber nochmals, die Methode des Landing am flachen Ufer ist nur Erfahrenen vorbehalten, die die Schraube und das Ruder immer im tiefen Wasser halten können und nur mit dem Bug sanft aufsetzen.
In Florida kann man meist nur mit dem Landing arbeiten, aber dort sind die Hausboote auch mit Alupontoons ausgerüstet die dazu bestens geeignet sind.

Sonntag, 24. September 2017

Wetter in Mazury

Wer jetzt noch nach Masuren will, hat eigentlich ganz gutes Wetter zu erwarten. Allerdings hat der Herbst schon begonnen und die ersten Vogelschwärme sammeln sich schon zum Flug nach Süden.
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30578

Bibliografie:
https://de.wikipedia.org/wiki/Masurische_Seenplatte

Mittwoch, 20. September 2017

Transfer nach Masuren

Transfer nach Masuren

Wie im Guide beschrieben, kann jeder Interessent den Shuttle benutzen, von Piaski kann man dann per Taxi weiterfahren. Details im Guide.
http://www.fahrrad-und-reisen.de/cms/Allgemeines/Masurenshuttle.php
https://www.lotnisko-chopina.pl/
https://www.lotnisko-chopina.pl/pl/aktualnosci-i-wydarzenia/0/637/szczegoly.html

Montag, 18. September 2017

Impressionen vom Waterway in Ostpreußen

Impressionen vom Waterway in Ostpreußen

Hier sehen Sie den momentan kleinsten Port am Kröstensee (Karte 9a), für Hausboote dürfte das Anlegen noch etwas problematisch sein, muss aber auch nicht sein?
https://youtu.be/v60-a764Y0E
Weitere Impressionen vom Waterway Masuren

https://youtu.be/Jpxt0ziEZdo
https://youtu.be/BsMakAlN-h0

Samstag, 16. September 2017

Lötzen

Lötzen

Hier finden Sie eine gute historische Karte von Lötzen:
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30386

Donnerstag, 14. September 2017

Piaski, die Basis von Kuhnle-Tours und DNV-Tours am Beldahnsee (Karte 25a)

Piaski, die Basis von Kuhnle-Tours und DNV-Tours am Beldahnsee (Karte 25a)

Hier kann man auch anlegen, wenn man nicht bei Kuhnle-Tours gebucht hat, im Restaurant von DNV-Tours wird man bestens versorgt. Übrigens, auch wenn Sie nicht bei Kuhnle buchen, können Sie mit dem Shuttle Bus direkt vom Airport Warschau oder dem Hauptbahnhof (CENTRAL) hierhergelangen, Wie, steht alles im Guide.
https://goo.gl/maps/Xthj6aFMx5K2

Links der Anleger für Hausboote, rechts der Anleger für die Classik Lady
https://goo.gl/maps/hBRGv112QPE2
Falls Sie in Piaski bei Kuhnle-Tours/DNV-Tours keinen Platz mehr finden, dann können Sie weiter nördlich sicher noch Platz finden:
https://goo.gl/maps/BMkh8sGs5pB2
Der Badestrand in Piaski
https://goo.gl/maps/cvJNB9h1gek
Gutes Video von Nikolaiken
https://youtu.be/Up_SuhLONvU
Impressionen von der Masurischen Seenplatte,
Sie sehen zuerst die Fahrt durch die Kanäle, dann den schönen Hafen von Grunwald, Rhein, Nikolaiken, Piaski, die Schleuse Guschinen, Steinort. Am Folgevideo kann das Festmachen an den Bäumen bemängelt werden, ebenso das Fahren mit dem Waterbike durch die Kanäle mit hoher Geschwindigkeit, also mit Wellen und damit der Uferauswaschung.
https://youtu.be/fRT9seDTz_U
Nach meiner bescheidenen Meinung, Rotwalde, eine der schönsten Marinas an den Masurischen Seen, das angrenzende Video des Marina Lester Clubs ist allerdings für Hausboote nicht zu empfehlen, dort ist es zu seicht. Bleiben Sie südlich des
 Kirchturmes beim Schwarzen Schwan.
https://youtu.be/62EpVFq_en0




Mauerwald (Mamerki), Großer Masurischer Kanal (Karte 1)

Mauerwald (Mamerki), Großer Masurischer Kanal (Karte 1)

Dieser Platz ist sehr schön. Der Kanal darf immer noch nicht befahren werden, obwohl dies 3 km von der Mündung ab gerechnet, möglich wäre. Eine Wanderung am Kanal entlang ist auf einem schönen Pfad aber möglich. Am Eingang des Kanals gibt es einen leinen Anleger der auch für Hausboote mit Vorsicht geeignet ist.
Achten Sie aber bei der „Mooring Fee“, dass diese für eine Übernachtung auch geeignet ist. Der „Boosman“ ist da nicht ganz korrekt?
https://goo.gl/maps/Wrqm55zWjuC2

Auf der Strasse nach Norden finden Sie auch einen kleinen Lebensmitteladen
https://goo.gl/maps/htSCRMPPr5x

Mittwoch, 13. September 2017

Marina Bärenwinkel (Karte 20)

Marina Bärenwinkel (Karte 20)

Es wird immer wieder nach Ports/Marinas/Anlegestellen im Süden gefragt.
Momentan ist Bärenwinkel am Spirdingsee die einzige Möglichkeit, da Popiellnen (Karte 20) nur bedingt aufnahmefähig ist. Schaun wir mal was sich in Nowe Guty /Karte 18( tun wird, da soll ja ein neuer Hafen entstehen. Die Mooring Fees werden aber sich anziehen.
Marina Bärenwinkel (Karte 20)
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30337

Ganz gutes Video von Nikolaiken und Lötzen, sowie der Schleuse Guschinen
https://youtu.be/Z_2VPvq8xvg

Als Alternative der Augustowski Kanal im Osten
https://youtu.be/IlD1QO_tjYg

Impressioenen von Mazury
https://youtu.be/Jpxt0ziEZdo





Montag, 11. September 2017

Drehbrücke in Lötzen am Lötzener Kanal (Karte 8a)

Drehbrücke in Lötzen am Lötzener Kanal (Karte 8a)

Dieses Nadelöhr wird es heuer noch geben. Ab Novermber wird der Löwentiner Kanal (Karte 8a) betriebsbereit sein, dann wird in der nächsten Bootssaison das Problem nicht mehr bestehen.

https://youtu.be/HSBaKkd99xo

Sonntag, 10. September 2017

Masuren, Pump Out Stationen

Masuren, Pump Out Stationen


Eine subjektive Liste der Ports/Marinas  in Masuren die eine Pump Out Anlage für  Abwasser (Schwarzwasser) für Yachten und Hausboote  haben:

Ekomariny Pisz (Ros), der Korrektur (Beldany), Stein (Beldany), Mikolajki (Mikołajki), Ryn (Ryn), Wilkasy (Niegocin) Gizycko (Niegocin) und Węgorzewo (Mamry)

Häfen: die Eiche (Nidzkie), Navigator (Tałty), Evelyn (Saitensee) und unter dem Black Swan (Saitensee). Harbor Swan Ostrow (See Kisajno)

Hinweis:

Diese Liste habe ich in einem polnischen Forum  „Mazury“ gefunden, ist aber nicht vollständig. Im „Masuren Waterway Guide“ finden Sie im Anhang unter V4.8 die aktuelle Liste.
Nochmals der Hinweis, Locaboat und Kuhnle-Tours haben eigene Pump Out Stationen, dort brauchen Sie sich um nichts kümmern. Ist im Guide alles genau beschrieben.
Anmerkung:
Es wird dringend empfohlen nur Hausboote mit Fäkalientank (Schwarzwasser) zu mieten. Es wird auch empfohlen, Hausboote mit Grauwasser- und Schwarzwassertank vorzuziehen.
Die Kormoran Hausboote sind in Bezug auf die Umweltfreundlichkeit immer vorzuziehen. Dort wird sogar das Spülwasser der Küche im Grauwassertank gesammelt. Nicht einTropfen Abwasser gelangt in die Seen.

Dienstag, 5. September 2017

Neue Marina am Spirdingsee am Ostufer bei Nowe Guty

Neue Marina am Spirdingsee am Ostufer bei Nowe Guty

Im Jahre 2018 soll hier in New Guty eine neue Marina entstehen.
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30056
https://forum.mazury.info.pl/files/nowe_guty_nowa_przystan_171.jpg
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=30069

Anwendung des Masuren Waterway Guide

Liebe Leser,
aus aktuellem Anlass möchte ich anmerken, dass im Anhang des Guide unter V4.8, die aktuellste Liste der Infrastruktur zu finden ist. Die Nummern dort leiten Sie anhand der Karte zu den aktuellen Ports, Marinas, Pump Out. Also jeder Port hat eine Nummer die Sie dann auch auf der Karte finden.
Sie brauchen keine APPS oder wie diese Dinger sich zu nenne pflegen.
Hier im Blog finden Sie auch immer die aktuellen Updates.
Denken Sie immer daran, es ist ein Handbuch, kein Hochglanzbildband.


Anmerkung:
Wenn Sie bei Locaboat oder Kuhnle-Tours buchen, brauchen Sie sich um das Tanken und den Pump OUT keine Sorgen machen. Diese Vermieter haben eigene PUP OUT Stationen und betanken die Boote auch selbst.

Hinweis:
Im Anhang des Guide finden Sie "Marina & Port Masuren Hausboot- Selektion V4.8" ! Dort finden Sie in der Tabelle die "Anleger Nr. in der Karte" entweder ein Mxx oder ein Pxx die Sie auch in der Karte finden.
Ich gebe zu, in den diversen Tabellen gibt es viele Infos die nur bei genauer Betrachtung hilfreich sind, wenn man genau liest. Nehmen Sie diesen Anhang V4.8 und Sie werden sehen, hier finden Sie alles. Es gibt noch keine bessere Übersicht, auch diese sogenannten "APPS" bieten ja nur temporäre unsichere Informationen. Allein die, meine,  Liste der PUMP OUT Stationen ist wesentlich umfangreicher als die offiziellen Listen, auch in den Foren.
Und wie schon mehrfach erwähnt, hier im Blog, versuche ich immer die aktuellen Infos einzubauen.


Samstag, 2. September 2017

Masuren Waterway Guide 12. Auflage

Liebe Leser,
der Masuren Waterway Guide ist in geringen Stückzahlen wieder verfügbar.
Wigrinnen am Beldahnsee (c) Rüdiger Steinacher

Samstag, 12. August 2017

Saitensee (Karte 9a), eine der schönsten Ecken am Masuren Waterway, Seezeichen beachten.

Saitensee (Karte 9a), eine der schönsten Ecken am Masuren Waterway, Seezeichen beachten.
Wie Sie aus dem nachfolgenden Bild sehen, ist die Bucht links oben (Reichensee) besonders schön und rechts oben finden Sie den „Schwarzen Schwan“ bei der Kirche.
Wie es aber bei allen Gewässern ist, gibt es auch flache Stellen, also Untiefen. Sofern man sich aber an die Seezeichen hält kann einem nichts passieren. Leider gibt es aber immer wieder Unvorsichtige die sich nicht an die Marker halten. Wie Sie aus dem Bild auch ersehen können, gibt es rechts im Bild einige Untiefen die schon manchem Segler zum Verhängnis geworden sind.
Also zumindest die Seezeichen in den Karten des Guide sollten Sie beachten. Wie schon oft erwähnt, ist ein guter Ausguck die beste Methode und wenn man sich zudem an die Seezeichen in der Natur hält, ist man immer auf der sicheren Seite. Lesen Sie bitte auch die Tipps im Guide, dann werden Sie einen erfolgreichen und schönen Bootsurlaub erleben.


Mittwoch, 9. August 2017

Seezeichen (Marker) am Masuren Waterway

Seezeichen (Marker) am Masuren Waterway

Nachdem es schon wieder einen Unfall wegen Unachtsamkeit gegeben hat, hier nochmals die Aufforderung, bleiben Sie unbedingt innerhalb der mit Seezeichen markierten Navigationsrinne.
Eine gute Papierkarte dient zur groben Orientierung aber ansonsten nur mit gutem Ausguck und den Seezeichen in der Natur navigieren.
Zur groben Übersicht und auch zur Kontrolle verwenden Sie unsere Karten im Masuren Waterway Guide.
Beachten Sie auch bei der Nutzung von allem Kartenmaterial, dass die Seezeichen bei Winterbeginn alle eingesammelt und erst wenn die Gewässer eisfrei sind, wieder neu verlegt werden, deshalb ist auf die Karten nicht immer Verlass.
Also guter Ausguck und Navigation nach den Seezeichen in der Natur.

Wie diese zu lesen und anzuwenden sind, lesen Sie im Guide. Kleben Sie sich das Schema vor das Steuer, dann sind Sie immer im Bilde. Legen Sie sich den Guide vor das Steuer dann können Sie alles kontrollieren.

Samstag, 5. August 2017

Mooring (Anlegen) vor der Drehbrücke in Lötzen (Karte 8a), Wasserstand

Mooring (Anlegen) vor der Drehbrücke in Lötzen (Karte 8a)

Wie Sie auf nachfolgendem Bild sehen übernachten immer mehr Boote südlich der Drehbrücke am  Ostufer, obwohl dort Anlegen eigentlich verboten ist, so kann man das auf den IALA Tafeln ablesen. Auf dem Westufer wäre das Anlegen aber erlaubt.
Immer mehr Boote nutzen diese kostenlose Anlegemöglichkeit, da ihnen die Marinas offensichtlich zu teuer sind.
Ich empfehle das Anlegen und Übernachten am Westufer aber nur im Notfall.
Ich bin allerdings der Meinung, dass Sie in den Marinas, die im Guide aufgeführt sind, immer einen Platz finden, dort gibt es dann auch eine Infrastruktur. Die bei der Drehbrücke übernachten, haben nämlich keine Infrastruktur und auch keine WC’s.
Ein Hausboot braucht allerdings dies alles nicht, hat Duschen und ein WC und genügend Wasser und auch ein Spülbecken mit Warmwasser in der Küche. Mit einem Hausboot sind Sie eben vollkommen autark, was man bei den Seglern nicht sagen kann.

https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=29511

Aktueller Wasserstand (Waterlevel) am 5.8.17:
Lötzener Kanal 125 cm (119 Normal)
Johannisburg 190 cm (189 Normal)
Der Wasserstand ist also für Hausboote OK.

Wie schon mehrfach erwähnt, können Sie hier am Pegel am Lötzener Kanal, vor dem Schloss, den Waterlevel ablesen:
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=28346

Noch ein paar Tipps zum Schmökern, Hausboote Masuren (Mazury):