Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Dienstag, 10. Oktober 2017

Impressionen von den Großen Masurischen Seen im ehemaligen Ostpreußen einem EU Land.

Impressionen von den Großen Masurischen Seen im ehemaligen  Ostpreußen einem EU Land.

Mit einem Hausboot, also mit Bootsurlaub, Bootsferien erforschen und erfahren Sie die Naturschönheiten dieses herrlichen Landes am besten, denn nur vom Wasser aus hat man diesen grandiosen Ausblick.
Die angeführten Karten sind für Hausbootfahrer nur eine Orientierungshilfe, natürlich empfehle ich immer mit einem guten Ausguck das Navigieren nach den Seezeichen in der Natur, die alle nach IALA Regeln jedes Jahr von der RZGW , der Navigationsbehörde, neu gesetzt werden. Ich kann nur immer wieder apellieren den Guide wirklich gut durchzulesen, sonst können  Sie von den Tipps und Informationen nicht profitieren. Bei der Erstellung des Guide bin ich natürlich von intelligenten Lesern ausgegangen, also nicht solchen die "nur mit APPS umgehen können"?

Zuerst der Lötzener Kanal mit seiner legendären Drehbrück die immer noch im Handbetrieb von einem Mann geöffnet wird (Karte 8a)
https://youtu.be/Znwkkh5Rea8
Dann der Spirding-, Beldahn- und Nikolaiken -See (Karte 16, 25a)
https://youtu.be/jEGKqPpDC-E
Auch Rhein mit seiner Kreuzritterburg, man kann dort auch gut speisen, ist natürlich ein Erlebnis (Karte 14a)
https://youtu.be/KDDXpAdU_Uc
Und last not least die Mole , bzw. Eco Marina von Lötzen (Karte 8a)
https://youtu.be/1XZrLTDnK58
Hier noch ein Beispiel wir die Schleuse Guschienen gemeistert werden kann, eigentlich ein Kinderspiel, bei guter Disziplin (Karte 25a)
https://youtu.be/jCHOMU4T234
https://youtu.be/k_d96km61QI
Hier sehen Sie noch polnische Lebensfreude
https://youtu.be/10qDrDdzWsg

Keine Kommentare:

Kommentar posten