Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Donnerstag, 1. März 2018

Umweltverschmutzung auf den Großen Masurischen Seen

Umweltverschmutzung auf den Großen Masurischen Seen

In Lötzen hat eine Konferenz statt gefunden, die sich mit den Problemen der Umweltverschmutzung befassst hat. Man will also etwas unternehmen um die Gewässer sauber zu halten. Hoffentlich bald!!!!
Dazu kann ich nur anmerken, dass die Hausboote nun meist mit einem Fäkalientank ausgestattet sind und die ChemieToiletten,  Gott Sei Dank, weniger werden. Das Probelem sind immer noch die Segelboote die meist, aus Kostengründen, mit einer sehr großen Crew unterwegs sind und kaum Toiletten auf dem Boot haben, also immer auf die Marinas  und deren Sanitären Anlagen angewiesen sind. Ich möchte auch nicht wissen wieviele ihre Chemietoilette nachts unbemerkt über Bord kippen.
Deshalb der Aufruf: Mieten Sie nur Hausboote mit Fäkalientank und vergewissern Sie sich dass das Dreiwegeventil auch nur in den Tank geschaltet ist. Sollten Sie irgendwo umweltschädliches Verhalten feststellen dann die 112 anrufen. Die lokalen Foren kümmern sich nur halbherzig um dieses Problem. Kritik ist unerwünscht. In den einheimischen Foren wird ständig über Verstösse berichtet, aber Kritik von ausländischen Touristen ist nicht erwünscht. Wrnn man etwas in diesen Foren postet, wird man sofort gelöscht. Es ist überall das Gleiche, die Touristenmanager werben für Bootsurlaub in Masuren, aber den  Einheimischen Seglern gefällt das überhaupt nicht, die wollen lieber unter sich bleiben.
Stellen Sie genügend Fragen bei Ihrem Bootsvermieter bevor Sie buchen!  Im Guide finden Sie eine Tabelle mit den wichtigsten Fragen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten