Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Sonntag, 25. März 2018

Umweltschutz für Gewässer beim Hausbooturlaub

Umweltschutz für Gewässer beim Hausbooturlaub

Wie schon oft erwähnt, sollte man immer nur Hausboote mieten die einen Schwarzwasser und auch einen Grauwassertank haben, also auch alles Abwasser aus Dusche, Waschbecken und Küchenspüle sammeln. Denn das Duschgel, Zahnpasta und Abwaschmittel ist für die Gewässer genau so schädlich wie Fäkalien. Selbst Milch sollte man nicht ins Wasser schütten, also auch nicht den Rest der Kaffetasse.
Beide Tanks der für die Fäkalien, Schwarzwasser aus dem WC und das Grauwasser werden dann bei der Pump Out Station abgesaugt und ordentlich in die öffentlichen Abwasserkanäle entsorgt.
Im Masuren Waterway Guide, Anhang V4.8, habe ich alle Pump Out Stationen aufgelistet, eine neue ist dazugekommen U Fischer (Karte 7a/südlich der Schönbergbrücke auf der Westseite, südlich des Yacht Port, bei U Fischer) https://goo.gl/maps/TrLbwpRLVFt
http://ryby.mazury.pl/
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=31825

Beachten Sie auch dass die Basen von Locaboat und Kuhnle-Tours/DNV-Trours eigene Pump Out Stationen haben, also Ihr Hausboot bei der Rückgabe automatisch und kostenlos leergepumpt, per Vaakum abgesaugt wird.
Das sogenannte 3 Wegeventil muss versiegelt sein und darf nur in den Tank entleeren.
Wenn Sie also bei den zwei großen deutschen Vermietern Locaboat und Kuhnle-Tours buchen, dann können Sie versichert sein, dass mit dem Umweltschutz alles OK ist, übrigens Polen-Hausboote bucht auch die Kuhnle Hausboote, also die Kormoran. http://wasserwege.net/index1.htm#G
Bei den polnischen Bootsvermietern zahlen Sie mindestens 50€, falls Sie ein nicht leergepumptes Hausboot zurückgeben. Bei Kuhnle-Tours kommen Sie mit 2 Wochen ohne Pump Out aus, bei den Anderen müssen Sie ca. alle 2-3 Tage auspumpen, je nach Anzahl der Crew. Ein Pump Out kostet dann ca. 10 € je nach Hafen.
Achtung, die komplette Liste aller Pump Out Stationen finden Sie nur im "Masuren Waterway Guide", auch meist nur Guide genannt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten