Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Sonntag, 26. März 2017

Großer Masurischer Kanal (Karte 1) & Planungen am Masuren Waterway

Großer Masurischer Kanal (Karte 1)

Wie schon mehrfach erwähnt, ist der Kanal noch nicht navigabel. Von der Mündung in den Mauersee wäre er 3 Km bis zum Kofferdamm (1. Walzenwehr) befahrbar ist aber außer für Paddler für Hausboote und Segelboote gesperrt, zumindest sind dort die IALA Seetafeln Rot-weiß-rot. Vor der ersten Brücke, die nicht gesprengt wurde, kann man im Kanal an einem kleinen Anleger (Jetty) anlegen. Vor der Brücke befindet sich am Nordufer ein Pegelsender. Die Brücke hat auch noch die Einlassungen (Schlitze) für die Stoppplanken.
Hier finden Sie eine sehr gute Dokumentation von russischer Seite.

http://russos.livejournal.com/557749.html (Google Chrome verwenden)
Die 3 km wären schon eine enorme Bereicherung für die Wasserwege in Masuren, denn die Landschaft ist dort sehr schön, von der einmaligen Natur ganz zu schweigen und zum Anderen hätte man bei Wind eine gute Zuflucht, denn Bankmooring wäre auch möglich.

Übersicht über die aktuellen Projekte von RZGW (Navigationsbehörde):
Löwentiner Kanal, wird vertieft und die Ufer erhalten Spundwände (Karte 7a)
Schönbergbrücke wird erneuert (Karte 7a)
Wyszka Kanal Ausbau ist in Planung (Karte 21a)

Hessensee- Martinshagener See- Türklesee (Karte 10/11/18) Verbindung  in Planung

Geamtplanungsübersicht von RZGW:
http://www.piszanin.pl/1,1786,nasz-kanal-na-ten-remont-czekal-od-dawna.html (Brücke bereits erneut, Uferbefestigungen in Arbeit, bzw. Fertigstellung)

Keine Kommentare:

Kommentar posten