Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Sonntag, 29. März 2015

Neue Fußgängerbrücke in Nikolaiken

Neue Fußgängerbrücke in Nikolaiken

Liebe Leser,
in Nikolaiken ist der Bau einer neuen Fußgängerbrücke geplant. Bei der Durchfahrt werden Sie wie bisher durch die gelben IALA Tafeln geführt.
http://ocdn.eu/images/pulscms/MGU7MDQsMjMsMSwyNWMsMTU0OzA2LDMxNCwxYmM7MGMsMTQwYjFjZmU3ZjBhYzUyZWRjMDEwZDcwOTc4ZTg0YmUsMSwxLDYsMA__/8b99d296fab8326df3987f91b8019c2e.jpg


SIC/Anmerkung:
Hier im Blog und auch im Guide verwende ich die deutschen Namen, weil mir die polnischen zu kompliziert sind und weil es mittlerweile gesetzlich auch erlaubt ist, beide Namen, offiziell zu verwenden.

Als Nichtdeutscher denke ich auch, dass es erlaubt sein muss die historischen Namen weiter zu verwenden. Irgendwelche politische Bedeutungen sind für mich total ausgeklammert und bedeutungslos. Mich interessiert nur das Revier und die Landschaft.
Polen gehört nun zur EU, Polen ist sogar Schengen Mitglied, der EU Präsident ist Pole und wenn es ewig Gestrige geben sollte, dann wird dies den Tourismus sicher nicht tangieren.


Bibliografie:
https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=Masuren,+Waterway,+Wasserweg&start=0


Auch eine sehr gute Übersicht über das Hausbootrevier:
http://www.masuren-hausboote.de/


Die hier empfohlenen Karten sind alle sehr gut, das Buch von Haselhorst ist nach meiner Meinung, mehr für Segler und schon 5 Jahre alt. Im Revier ändert sich aber alles sehr schnell.
http://www.masuren-hausboote.de/hausboot-b%C3%BCcher-und-karten/


Aus Gründen der Neutralität hier noch eine weiterer guter Hausbootanbieter für die Wasserwege von Masuren: www.Masurenrad.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten