Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Donnerstag, 5. März 2015

Wasserwege (Waterways) Polens (Masuren)

Wasserwege (Waterways)  Polens (Masuren)

Liebe Leser,
auf folgender Website wurden die aktuellen Wasserwege für Hausboote recht gut dargestellt.

Nach meiner subjektiven Meinung ist allerdings die Masurische Seenplatte, also der Masuren Waterway (Masuren Wasserweg) aktuell das beste und beliebteste Angebot.
Polen bietet zwar nun überall eine gute Infrastruktur, aber Masuren hat schon eine sehr lange touristische Tradition, schon vor dem 1. Weltkrieg war z.B. Nikolaiken ein beliebter Urlaubsort und von diesem Flair spürt am auch heute noch etwas.
Wir kennen nun schon sehr viele Hausbootreviere in Europa und auch USA, finden aber Masuren am schönsten, da es sich die Naturschönheit erhalten hat und für den Landschafts- und Naturschutz erhebliche Anstrengungen macht. Es ist wirklich bewundernswert, wie all die Denkmäler und Sehenswürdigkeiten erhalten wurden und sind.
Auch die Camping-Marinas an den Ufern und die Biwakplätze sind einmalig, wer schon mal abends an einem Lagerfeuer saß, weiß wie schön das ist, das alles gibt es in Masuren noch.
Mit einem Hausboot bereisen Sie dieses Gebiet am besten, denn schon die  Galinden und dann die Deutschritter benutzten ja die Wasserwege um das Land zu erkunden und bereisen, dementsprechend bieten sich auch die besten Ausblicke von einem Hausboot aus.
Wir bemühen uns mit unseren Blogs, redlich, alle Infos zusammenzutragen und die Meinung und Idee subjektiv weiterzugeben.
https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=Wunderbare+Wasserwege+Masuren
Lötzen, das Wassersportzentrum in Masuren:
https://de.wikivoyage.org/w/index.php?title=Gi%C5%BCycko&oldid=798597

Der Ausgeglichenheit halber hier auch noch eine Hausbootübersicht einer anderen guten Agentur:
http://masurenrad.de/x.php/1,385/Hausbootcharter.html




Keine Kommentare:

Kommentar posten