Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Dienstag, 7. Januar 2014

Preise (Mooring Fee) für Port & Marina in Masuren.

Preise (Mooring Fee)  für Port & Marina in Masuren.

Erfreulicherweise werden laufend neue Marinas oder Ports gebaut.Allerdings werden dort auch ziemlich hohe Preise verlangt. Bei den alten Marinas dagegen kann es sehr eng werden, wenn man mit einem Hausboot anlegen will, DALBA, LOK, Kietlice oder Angerburg kann da schon mal Probleme bereiten?
In Angerburg soll schon wieder eine Eko Marina, allerdings nur für 5 Liegeplätze, gebaut werden?
Als Liegegebühr waren bis dato ca. 20 PLN (4,78 €) so eine Duschschnittsbasis oder Daumenwert. Hausboote brauchen keine Infrastruktur, nur Wasser und Müllentsorgung. Segler benötigen aber Dusche, Waschbecken, WC und Küche. Dies sollte man den Kassierern immer wieder klar machen, denn die unterscheiden nicht zwischen Hausboot und Segler. PUMP OUT brauchen Sie auch nicht, wenn Sie eine Kormoran buchen, kommen Sie zwei Wochen ohne Fäkalienentsorgung locker aus, also brauchen Sie nur die Liegebühr. Bei der Wahl der Übernachtungsplätze halten Sie sich an unsere Marina & Porttabelle oder den „Masuren Waterway Guide“ dann fahren Sie gut. Wir prüfen die Anleger nach unserem Ermessen und Anforderungen. Die Preise sind dort als Richtschnur auch eingetragen, wurden zumindest so publiziert. Alle Preise müssen aber auch immer angeschlagen sein. Siehe u.a. Beispielbild. In Mauerwald (Mamerki) ist es schon vorgekommen, dass zweimal kassiert wurde? Man wollte für den Tag und die Nacht eine eigene Gebühr, normal sind 24 h üblich. Einer anderen Crew hat man sogar die Polizei geschickt, weil die nicht bezahlen wollten? War aber ein Einzelfall dessen Details wir nicht kennen.

Nachfolgend die sehr missverständliche und komplizierte Preisliste vom Mamerki, war aber ein einmaliges Erlebnis






Keine Kommentare:

Kommentar posten