Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Dienstag, 30. Januar 2018

Der Große Masurische Kanal

Der Große Masurische Kanal, wurde leider nie fertiggestellt und war als Verbindung von den Großen Masurischen Seen zur Ostsee geplant. Nachfolgend finden Sie eine sehr gute Dokumentation die teilweise auch aus meinen Quellen stammt. Ich schreibe nur noch in meinen Blogs und nichts mehr bei WIKI.

Wie Sie in der Karte 1 (Masuren Waterway Guide) sehen, kann man den Kanal ca. 3 km bis zu einem Kofferdamm befahren, dort befindet sich auch das ehemalige erste Walzenwehr das ursprünglich den Wasserablauf aus dem Mauersee regeln sollte. Leider ist das Befahren des Kanals noch verboten, obwohl es möglich wäre. Der Anleger an der Mündung des Kanals ist nur für ein Hausboot geeignet und der Bosman ist dort nicht sehr freundlich. Die Brücke ist die einzige die nicht gesprengt wurde, dort kann man auch noch die Nuten für die Sicherheitstore finden. Gleich unterhalb der Brücke befindet sich ein Pegelsender mit Solarbetrieb. Am Südufer des Kanals gibt es einen schönen Wanderpfad den man unbedingt benutzen sollte. Wenn Sie vom Anleger Richtung Süden marschieren können Sie einige Bunker der Wehrmachtsanlage Mamerki (Mauerwald), OKH „Anna“, nicht OKW,  finden, ist aber nur etwas für Freaks. Ich habe zu diesem Thema schon einige Anmerkungen gemacht. Ist ja nichts worauf man Stolz sein könnte, aber die Poken verkaufen es natürlich als Tourstenattraktion. Die Relikte des Großen Masurischen Kanals, dessen Bau ja schon vor dem I WW begonnen wurde sind da viel interessanter. Da ja der Kofferdamm errichtet wurde, also kein Ablauf mehr stattfindet, wird  der Wasserstand im Mauersee durch drei Wehre an der Angerrap bei Angerburg geregelt. Wie schon oft erwähnt, befindet sich die Wasserscheide am Kula Kanal (Übersicht im Guide), die Entwässerung im Norden erfolgt über die Angerrapp und im Süden über die Pisa. Die Masurische Seenplatte hat keine Verbindung zur Ostsee wie in einigen WIKI Dokumenten fälschlich behauptet wird, nur über die seichte südliche Pisa für kleine Boote mit geringem Tiefgang. Auch darüber habe ich schon viel geschrieben.
https://wikivisually.com/lang-de/wiki/Masurischer_Kanal
Ein Video zum Großen Masurischen Kanal (Wenn Sie am Ende nicht abbrechen, sehen Sie noch weitere Videos zum Kanal)
https://youtu.be/PiUeRbsx6aA
Noch ein sehr gutes Video vom Kanal und der Mündung in den Mauersee
https://youtu.be/MP-uRTBWfFA
Hier sehen Sie das berühmte 2. Walzenwehr, es funktioniert auch noch (Schleuse  Sandhof (Piaski) nördlich des Rehsauer Sees)
https://youtu.be/MP-uRTBWfFA?t=78
https://youtu.be/MP-uRTBWfFA?t=76


Wie Sie sehen, kann man den Kanal zumindest mit dem Paddelboot befahren
https://youtu.be/y3OWZjWc5iA

Keine Kommentare:

Kommentar posten