Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Samstag, 20. Juni 2015

Roschsee (Karte 24)

Roschsee (Karte 24)

Liebe Leser,
zugegeben, der Roschsee ist nicht das erste Ziel der Hausbootfahrer, denn er liegt weit im Süden kurz vor Johannisburg und um dahin zu gelangen muss man erstmal den Spirdingsee durchqueren.
Nun, dies ist nicht jedem Beginner zuzumuten, denn nur bis Windstärke 4 ist es zu empfehlen und dann sollte man immer in Sichtweite des Westufers bleiben und genau nach den Seezeichen fahren.
Nachdem man den Wagenauer Kanal durchfahren hat, erreicht man den Roschsee. Die Schleuse Karwik ist problemlos, da man sich an den Dalben herunterfieren kann. Johannisburg kann nur das Ziel sein, wenn man wieder ein kleine Stadt besuchen will, ansonsten wendet man sich nach Osten, dort kann man an der Marina POLFA festmachen und die einmalige Natur genießen. Ein einmaliger Wasserweg und ideal für Hausboote und Bootsferien. Zu beachten sind nur die Airdarfts der Brücken die etwas eingeschränkt sind. Am Wagenauer Kanal und in Johnnisburg (Karte 23).
Wer etwas Komfort benötigt, sucht im Süden gegenüber der Mündung des Wagenauer Kanals die EkoMarina Pisz , (Karte 23,P37), dort festgemacht, kann man nebenan im Hotel Conrad speisen. Die EkoMarina ist an ihrem hohen Aussichtsturm sofort zu erkennen, auch das Hotel Conrad ist nicht zu übersehen.
Den Spirdingsee sollte man nur in einem Hausboot der Klasse "C" überqueren. . https://de.wikipedia.org/wiki/Hausbooturlaub
https://de.wikipedia.org/wiki/Hausboot

http://www.hotelconrad.pl/de/
Die Einfahrt in die Pisa Richtung Johannisburg gleich links das Hotel Rosch:
http://static.panoramio.com/photos/large/17892347.jpg
Der Anleger der EkoMarina Pisz (rechts) nicht zu verwechseln im dem Camp Pisz gleich links daneben:
https://lh3.googleusercontent.com/-7clqAkX9Hxk/UfgcN4_rhKI/AAAAAAAAE50/s308X52Q7rk/w833-h553-no/image32%2B(Large).JPG


Keine Kommentare:

Kommentar posten