Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Törnplanung in Masuren Waterways für große HAUSBOOTE (Yachten)

Törnplanung in Masuren Waterways für große HAUSBOOTE (Yachten)

Liebe Leser,
mit Freude kann festgestellt werden, dass immer mehr Hausboote im Revier Masuren angeboten werden.
Dies ist die eine Seite, aber die zweite Seite ist natürlich auch, dass es immer voller wird und die Anlegemöglichkeiten für große Hausboote schon jetzt sehr überschaubar sind.
Wir wollen mit unserem Blog, Forum oder Masuren Waterway Guide sicher nicht reich werden, denn wir machen dies alles nur aus Spaß an der Freude, unsere Intentionen können Sie auch unter http://www.wasserwege.net/index1.htm#E nachlesen.
Der Tiefgang, also die Waterdraft ist das Problem, es gibt ideale Boote für Masuren, wie die Kormoran die nur 75 cm Waterdraft hat und auch sonst umweltfreundlich ist und eine effiziente Warmwasserheizung besitzt.
Auch die Penichettes ® oder die Europa 400 mit 85 cm/82 cm gehen gerade noch.
Aber die ganz großen Dampfer von Schulz dürften dann schon etwas Probleme haben, denn der Waterway ist eigentlich nur für 1,2 Waterdraft ausgerichtet und auch mit der Airdraft kann es Probleme geben, die niedrigste Brücke hat 3,70 (3,50) Meter Airdraft.
Man sollte also einen Törn genau planen und alle Möglichkeiten checken, damit man am Ende des Törns auch weiß wo man sein müdes Haupt hinlegt, bzw. anlegen kann.
Wir haben im Masuren Waterway Guide die Möglichkeiten aufgezeigt, wie eine Zweiercrew, Ehepaar die Möglichkeiten gemütlich und effizient nutzen kann.
Wenn Sie noch eine Dingi dazu mieten, haben Sie mit Ankern noch eine Menge mehr Möglichkeiten. Dingi ist notwendig, damit Sie an Land können.
Auf unserer handgezeichneten Übersichtskarte können Sie den Törn genau planen und die Anlegemöglichkeiten sind mit M oder P eingezeichnet und in einer Tabelle mit Details erläutert.
In unserem Forum können Sie auch gerne Fragen stellen, dazu haben wir extra eine Pinnwand eingerichtet bei der Sie sich nicht einmal einloggen brauchen.
Ein letzter Tipp, den Guide sollten Sie zumindest einmal komplett durchlesen, damit Sie alle Möglichkeiten kennen lernen, im Inhaltsverzeichnis und im Index können Sie nach weiteren Antworten suchen.
Es werden auch für Beginner die notwendigen Fragen beantwortet und wenn Sie sich an unsere Tipps halten, dürften Sie auch, wenn Sie noch nie ein Boot gefahren haben, einen schönen Hausbooturlaub verbringen.

Anmerkung der guten Ordnung halber:
www.Polen-Hausboote.de und  www.MasurenRad.de verfügen über eine ganze Palette von Booten mit geringer Waterdraft.

Nach meiner Meinung sind 85 cm das absolute Limit.


Keine Kommentare:

Kommentar posten