Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Donnerstag, 26. Mai 2016

Reisebericht von einem Hausbooturlaub

Reisebericht von einem Hausbooturlaub

Liebe Leser,
dieser Reisebericht ist eine sehr gute Beschreibung über einen Hausbooturlaub. Es war ein sehr kleines Hausboot. Man kann natürlich auch wesentlich komfortablere Hausboote mieten die mit Dusche, auch zwei und WC, auch zwei ausgestattet sind, auch ein Entleerung der Toilette ist nicht mehr notwendig, da sie großen Tanks für zwei Wochen reichen.
Mit Mücken und Bremsen hatten wir nie Probleme, wenn man abends die Fenster und Türen dich macht und kein Licht einschaltet. Sofern man am Lagerfeuer sitzt gibt es überhaupt keine Sorgen.
Das Schleusen ist auch kein Problem, wenn man sich an die Tipps im Guide hält.
Lucknainen (Karte 16) ist natürlich ein Geheimtipp den ich auch nur empfehlen kann.
Tanken muss man bei einem großen Hausboot mit Dieseltriebwerk natürlich bei zwei Wochen auch nicht.
Gute Anlegstellen für Hausboote sind im Guide aufgelistet und gut sortiert.
Wer Masuren noch nicht kennt, wird von der herrlichen pittoresken Landschaft einfach überwältigt sein und das Preis-Leistungsverhältnis ist  noch phänomenal.

http://www.polen-pl.eu/gastbeitrag-eine-woche-mit-dem-hausboot-unterwegs-auf-den-masurischen-seen/

Schleusen am Masuren Waterway  ist kein Problem (c) Rüdiger Steinacher
Bibliografie

Keine Kommentare:

Kommentar posten