Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Donnerstag, 5. Februar 2015

Hausbootselektion für die Großen Masurischen Seen, Masuren Waterway

Hausbootselektion für die Großen Masurischen Seen, Masuren Waterway

Liebe Leser,
nach meiner subjektiven Meinung sollten Sie für dieses Revier kein Hausboot auswählen das mehr als 75 cm Tiefgang (Waterdraft) hat, da die Marinas, Ports eigentlich nur für Segelboote ausgerichtet sind und die Hausboote jetzt neu dazukamen. Die Infrastruktur hat da noch nicht überall mitgehalten.
Die weiteren Dimensionen und sonstigen Anforderungen wie Pump Out, Landstrom und dergleichen, finden Sie im "Masuren Waterway Guide".

Die wichtigsten Hausbootanbieter die eigentlich alle Hausboote anbieten, finden Sie nach meiner subjektiven Auswahl /Meinung hier:
http://www.POlen-Hausboote.de (Es werden auch von beiden Agenturen, Pakete, Boot und Hotel und Boot und Fahrrad angeboten)

http://www.locaboat.com (die Boote sollen demnächst auch von Polen-Hausboote angeboten werden)



Noch ein wichtiger Hinweis zum Pump Out (Entleerung des Fäkalientanks):
Prüfen Sie bei Buchung des Bootes ob der Bootsvermieter auch eine Pump Out Station betreibt, sofern dies nicht der Fall ist, müssen Sie nämlich das Hausboot bei der Rückgabe ausgepumpt zurückgeben, also vorher eine Pump Out Station suchen. Eventuell müssen Sie auch den Treibstoff  vor Rückgabe auftanken.

Nur die Basen von Kuhnle-Tours und Locaboat (Kormoran und EUROPA, Penichettes ®) haben eigene Pump Out Stationen. Da brauchen Sie sich weder um das Betanken noch um das auspumpen kümmern. Bei allen anderen Vermietern müssen Sie also eine Pump Out Station suchen. Eine Liste der Pump Out Stationen finden Sie auch im Guide.

Keine Kommentare:

Kommentar posten