Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Dienstag, 27. Januar 2015

Befahrbare Naturschutzgebiete in den Großen Masurischen Seen

Befahrbare Naturschutzgebiete in den Großen Masurischen Seen

Es klingt zwar etwas absurd, aber Segelboote ohne Verwendung von Verbrennungsmotoren durften bisher auch schon die Naturschutzgebiete am Dobensee und Niedersee befahren. Diese Seen zeichnen sich durch ihre einzigartige Schönheit aus. Natürlich  darf man die Naturschutzgebiete, besonders die Inseln niemals betreten und Fauna und Flora schonest behandeln und nicht stören. Anlegen darf man nur in den zugelassenen Marinas.
Diese Marinas werde ich im Masuren Waterway Guide aufnehmen und das Revier eruieren und beschreiben.
Mit den neuen Hybrid Hausbooten haben Sie nun auch die Möglichkeit diese schönen Naturschutzgebiete zu befahren. Im Guide ist dies die Karte 4 und 26.
Sie werden hier  zu diesen Themen noch weitere Infos erhalten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten