Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Mittwoch, 7. Januar 2015

Am Mauersee in Mamri am Eingang zum Großen Masurischen Kanal

Am Mauersee in Mamri am Eingang zum Großen Masurischen Kanal


Ein herrliches Plätzchen, leider hat nur ein Hausboot Platz!!

Die Außendusche mit WW hatten wir immer wieder gerne benutzt. Das Bimini haben wir nicht aufgestellt, da es bei den Brücken immer niedergeholt werden muss. Die Tür zum Heck ist sehr praktisch vor allem, wenn man mit dem Achtersteven anlegt. Aufgrund der großen Tanks hatten wir Trinkwasser nur selten gebunkert und den Pump Out haben wir in zwei Wochen überhaupt nicht gebraucht. Die WW Heizung war am Morgen immer sehr angenehm. An Deck kann man sehr gemütlich sitzen und einen Drink genießen.
Wir haben uns immer schöne Plätzchen abseits vom üblichen Rummel ausgesucht. Im Masuren Waterway Guide sind die besten Liegeplätze verzeichnet, ebenso wie eine Törnplanung.

Bevor Sie sich ein Hausboot aussuchen, schlagen wir vor, dass Sie erstmal den Blog ein wenig lesen. Wir haben zur Bootsauswahl eine Menge von Hinweisen geschrieben. Wir waren mit der EUROPA und der Kormoran bisher sehr zufrieden. Der Preis sollte nicht das alleinige Kriterium sein. Im Guide findet man auch eine  Menge Kriterien zur Bootswahl.

Unsere Klaipeda in Mamri (OKW Anna) am Mauersee, am Eingang zum Großen Masurischen Kanal (c) Rüdiger Sreinacher

Keine Kommentare:

Kommentar posten