Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Samstag, 26. Mai 2018

Preise für die Ports, Marinas 2018

Preise für die Ports, Marinas 2018

Wie man allgemein hört, hat die Nachfrage etwas nachgelassen, ist ja auch kein Wunder nach der hitzigen Entwicklung 2017. Viele Bootsvermieter haben erheblich investiert und verfügen nun über große Flotten. Sie können also auch beim Preis eventuell etwas handeln? Ich empfehle subjektiv aber trotzdem nur Buchungen über diese Vermieterliste. Subjektiv haben wir neutral die besten Angebote zusammengefasst.
Die Preise für die Liegeplätze, also die Mooringfee ist gleich geblieben oder sogar etwas gesunken.
Beispiele:
Steinort (Karte 5) Boot 20 und pro Person 10 PLN
Eco Marina Lötzen (Karte 8a) Boot 30 und pro Person 16 PLN
Korektywa Port, Piaski, Bełdany See (Karte 25a) Boot 40 und pro Person 5 PLN
Die Preise werden immer so angegeben zuerst der Preis für das Boot und dann der Preis pro Person.
Die Segler brauchen ja viel Infrastruktur, wie Duschem WC, Spüle, Strom ect.
Wir Hausbootfahrer brauchen das nicht, außer Wasser und Strom brauchen wir nichts, WC und Dusche, sowie Küche haben wir ja alles an Bord, bezahlen es aber im Hafen trotzdem wie die Segler.
Achten Sie auch auf eine großen Fäkalientank damit Sie während Ihres Urlaubs nicht zum Pump Out müssen.
Übrigens Natangia (Karte 9a), auf dem Dach steht „SKLEP“ wird immer wieder wegen des guten Essens empfohlen, allerdings ist der Jetty nicht ganz einfach für Hausboote, aso vorsichtig anlegen.
Noch ein Hinweis für Familien die im Juli, Ausgust mit Kindern unterwegs sind, es gibt sehr schöne Ports mit Badestränden oder Campingsites.Ich werde einige zusammenstellen, wie Rhein oder Piaski oder Ognisty Ptak oder Mamerki.

Keine Kommentare:

Kommentar posten