Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Freitag, 22. Juli 2016

Roschsee (Karte 23), am Masuren Waterway, eine etwas ruhigere Gegend, aber sehr erholsam.

Roschsee (Karte 23), am Masuren Waterway,  eine etwas ruhigere Gegend, aber sehr erholsam.

Die Anreise über den Spirdingsee und den Wagenauer Kanal, empfehle ich allerdings nur für Hausbootfreunde die schon einmal auf einem Hausboot gefahren sind, denn der See hat schon seine Tücken, wenn der Wind aufkommt. Nur Hausboote mit C Zulassung verwenden.
Ein der der besten Anlegestellen am Roschsee (sind im Guide beschrieben):

Der Fotograf hat wieder einmalige Exkursionen mit seinem PWC (Waterbike) gemacht und gute Bilder geschossen, leider war das Wetter nicht so gut, dafür aber windstill.
Die Schleuse in Karwik, mit den Dalben zum Gleiten, relativ einfach zu handhaben, auch für Hausboote. Im Guide finden Sie eine „Gebrauchsanweisung“.
Johannesburg mit dem Hotel Nad Pisa und der Fußgängerbrücke, das Ende für Hausboote, die Pisa hat hier genügend Wasser
Der Wagenauer Kanal, mit der Brücke 3,7 Meter (alt, jetzt neu 4 Meter)
Nochmals der Wagenauer Kanal vor der Mündung in des Roschsee
Der Wagenauer Kanal von der Brücke der Bundesstrasse 63 aus gesehen
Der Wagenauer Kanal vor der Mündung in den Roschsee
Die letzte Brücke vor der Mündung, auch die Niedrigste
Der Wagenauer Kanal bei der Schleuse Karwik
Die Schleuse Karwik im Unterwasser
Ein altes Bild von der Brücke 63, so sahe es früher aus, oben haben Sie ein neues Bild
Die Bilder der Schleuse Karwik mit den blauen Tafeln zur Information
https://goo.gl/maps/gaTegnVfeum
Das Wehr der Schleuse Karwik
https://goo.gl/maps/x44Dgc6Du2y
Der Sexter See vor der Schleuseneinfahrt zum Wagenauer Kanal
https://goo.gl/maps/quA6gX6eKBx
Die Einfahrt in den Wagenauer Kanal vom Roschsee aus, beachten Sie die rote Boje genau
https://goo.gl/maps/5ESrUv3J3792
Hotel Nad Pisa in Johannesburg, die momentan noch beste Anlegemöglichkeit nach der Fußgängerbrücke, hier ausreichend Wasser
https://goo.gl/maps/kVWdtQ3MdL62
hier zu wenig Wasser, Ufereinfassungen dürfen nur 30 cm herausragen. Nicht anlegen!!!!
https://goo.gl/maps/KR7vFmh7v6K2
Hier gibt es bei Normalwasserstand an der Mauer gute Anlegemöglichkeiten, sofern Sie die Straßenbrücke mit nur 3,5 Meter Airdraft geschafft haben
https://goo.gl/maps/tqiT8r4CdZ92
Die niedrige Straßenbrücke
https://goo.gl/maps/aAUhBDimHkp
Falls Sie mit Erlaubnis des Bootsvermieters die PISA befahren dürften, hier ist der wichtige Pegel für den weiteren Wasserstand. Im Guide und auch hier im Blog, finden Sie Details
Hoffentlich sagen  so „Greenhorns auf dem Wasser“ nicht wieder: „Alles mit Details überladen“ ???????

Dem Fachmann nützt es aber!!!!



Keine Kommentare:

Kommentar posten