Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Ganz guter Törnbericht vom Masuren Waterway (empfehlenswert)

Ganz guter Törnbericht vom Masuren Waterway (empfehlenswert)

Der folgende Törnbericht schafft eine ganz gute Übersicht über das Revier. Besonders die Bilder sind sehr gut. Ein guter Beitrag zum Bootsurlaub in Masuren.
Mein Kommentar zum Törnbericht:
Sebastian spricht perfekt deutsch und hat früher für LeBoat ® gearbeitet. In Lötzen ist das Einkaufen bei Biedronka zu empfehlen ist auch nicht so weit wie zu Lidl. In Nikolaiken sollte man besser am Ostufer anlegen, da es da weit billiger ist und die Supermärkte und Restaurants sofort erreichbar sind.

Eine Marina Plaza gibt es nur am Roschsee, aber den hat die Autorin sicher nicht befahren. Die Anlage Plaza am Eingang zu Angerburg ist  keine Marina, sondern eine Freizeitanlage, man kann dort allerdings mit einem Boot anlegen.
Weitere Details finden Sie in der Marina/Port Liste im Anhang des Masuren Waterway Guide. 
Der Hafen von Lötzen die Ekomarina, die gezeigten Hausboote sind sehr schön und luxuriös aber der Tiefgang (Waterdraft) ist für Masuren etwas zu groß, zumindest nach meiner  subjektiven Meinung. 75 cm sind zu empfehlen.
Falls Sie nochmals Bootsferien in Masuren planen, finden Sie auch hier sicher einen guten Veranstalter/Agenten/Reisebüro. Wir als neutraler Blog bieten immer alle verfügbaren Möglichkeiten.


Keine Kommentare:

Kommentar posten