Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Mittwoch, 9. August 2017

Seezeichen (Marker) am Masuren Waterway

Seezeichen (Marker) am Masuren Waterway

Nachdem es schon wieder einen Unfall wegen Unachtsamkeit gegeben hat, hier nochmals die Aufforderung, bleiben Sie unbedingt innerhalb der mit Seezeichen markierten Navigationsrinne.
Eine gute Papierkarte dient zur groben Orientierung aber ansonsten nur mit gutem Ausguck und den Seezeichen in der Natur navigieren.
Zur groben Übersicht und auch zur Kontrolle verwenden Sie unsere Karten im Masuren Waterway Guide.
Beachten Sie auch bei der Nutzung von allem Kartenmaterial, dass die Seezeichen bei Winterbeginn alle eingesammelt und erst wenn die Gewässer eisfrei sind, wieder neu verlegt werden, deshalb ist auf die Karten nicht immer Verlass.
Also guter Ausguck und Navigation nach den Seezeichen in der Natur.

Wie diese zu lesen und anzuwenden sind, lesen Sie im Guide. Kleben Sie sich das Schema vor das Steuer, dann sind Sie immer im Bilde. Legen Sie sich den Guide vor das Steuer dann können Sie alles kontrollieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten