Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Dienstag, 14. August 2018

Wasserpflanzen

Wasserpflanzen

Wer kennt es als Hasbootfahrer nicht, wenn es warm wird, dann wachsen die Wasserpflanzen. Deshalb ist es auch so wichtig, auch das Grauwasser im Fäkalientank zu sammeln, den mit den Abwässern „düngen“ Sie die Wasserpflanzen. Besonders Waschmittel mit Phosphaten sind dem Waschstum zuträglich.
Das Bewachsen von Gewässern mit solchen Pflanzen ist positiv, weil sie das Wasser reinigen und tagsüber Sauerstoff produzieren, und die großen Seen erlauben es, überschüssiges "organisches Gewebe" aus dem See zu entfernen.
Im folgenden Bild sehen Sie das Einsammeln und Entsorgen
der Wasserpflanzen in der Ecomarina in Lötzen (Karte 8a)
https://forum.mazury.info.pl/files/ekomarina_178.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar posten