Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Freitag, 16. Juni 2017

Aktuelles zum Masuren Waterway im Juni 2017

Aktuelles   zum Masuren Waterway im Juni 2017

Nur ein Beispiel wir die Mastlegung funktionieren kann. Kann bei der Steinorter Brücke für Segler  oft problematisch sein (Karte 5)
https://www.youtube.com/watch?v=dAYA23z9CaU (Potter Heighham Bridge, Norfolk Broads)
Momentan ist es wirklich empfehlenswert den ersten Termin am Morgen zu wählen, denn der Stau am Kanal ist später enorm
https://forum.mazury.info.pl/download.php?id=28759 (Stau am Lötzener Kanal, Karte 8a)
Sollten Sie sich mit dem Gedanken tragen irgendwo Landing zu betreiben, da Sie schon genügend Erfahrung haben, denken Sie bitte daran, dass das Festmachen an Bäumen verboten ist. Auf der Kormoran haben Sie im Ankerkasten Mooringstakes und einen Hammer (Fäustling), dies ist die beste Lösung zum Festmachen.
Bibliografie
https://www.buchhandel.de/buch/Kapitaen-s-Handbuch-Masurische-Seenplatte--9783925750267 (Suche nach VLB Daten)


Im Masuren Waterway Guide finden Sie eigentlich alles was Sie für einen Hausbooturlaub brauchen.
Ich habe aber ein paar gute Tipps bei Le Boat ® gefunden die ich Ihnen nicht vorenthalten will. Kleine Anmerkung, Le Boat ® bietet in Masuren keine Hausboote mehr an, da die lokalen Bootsvermieter diese Hausboote, die ja fast immer in Polen gebaut werden, auch anbieten

http://www.leboat.de/blog/hausboot-abc?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=170617-de

Bilder zum Masuren Waterway
https://www.google.de/search?q=Masuren+Waterway&sa=N&tbm=isch&tbo=u&source=univ&ved=0ahUKEwjVytnL-sbUAhUGLhoKHWksDl84ChCwBAgg&biw=911&bih=425

Video Impressionen zu Masuren (Mazury)
https://youtu.be/Hr0dVvoRyyI

Schleusen (Sluza, Lock) am Masuren Waterway

Schleusen (Sluza) am Masuren Waterway
Zunächst die gute Nachricht, es gibt nur zwei Schleusen und die liegen alle im Süden und müssen nicht unbedingt durchfahren werden. Die Prozedur ist aber einfach und im Guide ausführlich beschrieben. Ist aber gerade für Kinder sehr interessant. An den blauen Tafeln am Schleuseneingang kann man die aktuellen Tarife und Schleusenzeiten ablesen. Dies hier ist auch ein Update zur Seite 40 (Fußnote 33) des Guide. Die Location der Schleusen sind sehr hübsch und pittoresk, sollte man schon besuchen. In Karwik kann man mit Zustimmung des Lockkeepers auch übernachten.
Der Niedersee hat den höchsten und der Roschsee den niedrigsten Level.
Schleuse Guschienen (Guzianka) (Karte 25a)
Diese Schleuse senkt den Level vom Guschienensee/Niedersee zum Beldahnsee um 1,7 Meter ab.
Zuerst auf das Bild klicken, dann rechts unten auf den Pfeil < >
Schleuse Karwik (Karte 21a)
Diese Schleuse senkt den Level vom Sextersee über den Wagenauer Kanal zum Roschsee um 1,3 Meter ab


Keine Kommentare:

Kommentar posten