Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Donnerstag, 15. September 2016

Bericht über das Revier Masuren Waterway

Bericht über das Revier Masuren Waterway

Liebe Leser
Den nachfolgenden Bericht habe ich gefunden, finde ihn sehr gut geschrieben und zum Lesen empfohlen.
Aus Gründen der Neutralität sollen hier aber noch die besten, subjektiv ausgesuchten,  Bootsvermieter erwähnt werden.
(bietet auch die Kormoran von Kuhnle-Tours an)
(Bietet aber auch Lebensmitteleinkauf, wie üblich  in Irland, England an, Grocery Order List)
Bücher und Karten, in der ersten Reihe, Mitte, finden Sie den „Masuren Waterway Guide“ leider wird bei AMAZON das Titelbild immer noch nicht aktuell angezeigt?

Auf dieser Seite des Lötzener Kanals können Sie natürlich auch festmachen um auf die Brückenöffnung zu warten und auch kurz um etwas einkaufen zu gehen.
Allerdings würde ich vorschlagen die Leine an der Klampe und nicht an der Reling festzumachen? Also richtige Seeleute machen das eben besser? Oder? Und in einem Portal das für Hausbooturlaub bzw. Bootsurlaub  wirbt, sollte so etwas auch schon richtig gezeigt werden? Denken Sie nicht auch? Übrigens an dieser Stelle gibt es auch kostenloses WLAN.
Wenn ein Dampfer kommt müssen Sie die Dalben aber räumen!!!!!

http://www.start-boating.de/fileadmin/_processed_/1/b/csm_1458220479_888a868c42dafae5763a1918573a0ae8_7091cf14cd.jpg

Im obigen ausgezeichneten Bericht über die Masurische Seenplatte wird auch erwähnt, dass man in der Nautiner nicht im „Keller“ sitzt, da kann ich nur noch die „Kormoran“ empfehlen, denn so eine gute Aussicht wie in dieser „Hafenbarkasse“ haben Sie sonst in keinem Hausboot

Die Kormoran ist auch sehr umweltfreundlich, da nicht einmal das Spülwasser der Küche in den See gelangt, sonder in einem Tank aufgefangen und ordentlich entsorgt wird. Dann haben wir noch eine sehr gute und effiziente Warmwasser- und Fußbodenheizung, also die Kormoran 1140 ist da schon wirklich ein empfehlenswertes Hausboot.
Zu erwähnen wären noch die riesigen Tanks die Sie für zwei Wochen autark machen, also den Fäkalientank brauchen Sie nicht auspumpen lassen. Frischwasser auch nur alle 3-4 Tage und Diesel können Sie vergessen.

Kormoran 1140, das ideale komfortable Hausboot am Masuren Waterway, hier in der Ekomarina in Lötzen (c) Rüdiger Steinacher

Bibliografie

Noch ein paar Impressionen von begnadeten Fotografen

Einfahrt in die Pisa vom Roschsee (Karte 23)

Ein Sonnenuntergang im September am Masuren Waterway (Dargainsee, Karte 5)

Keine Kommentare:

Kommentar posten