Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Mittwoch, 27. Februar 2013

Neue Bootsanbieter, Vermittler, Aktuelles zum Bootsurlaub in Masuren

Unsere Libra, EUROPA 400 in Schwenten an der Hotelanalge

Neue Bootsanbieter, Vermittler, Aktuelles zum Bootsurlaub in Masuren


Unsere Klapeda eine Kormoran 1140 am Großen Masurischen Kanal

Als unabhängige Hausbootfans bringen wir natürlich immer wieder Neues und Aktuelles.

Nachfolgend ein neuer Bootsvermieter, wobei Anreise und Lebensmittelversorgung noch geprüft werden muss.

Die Basis befindet sich in Angerburg gleich bei der Abzweigung von der Angerapp.

Die Boote sind nach unserer Meinung mehr für Campingfans mit kleinem Geldbeutel geeignet, denn die großen bequemen Hausboote wie EUROPA 400 und Kormoran 1140 bieten natürlich schon wesentlich mehr Komfort.

Wir hatten ein junges deutsches Pärchen getroffen und diese waren durchaus zufrieden mit dem Boot. Aber prüfen und entscheiden Sie selbst. Das Chemie WC auf diesem Boot ist auch nicht Jedermanns Geschmack.

Nicht zu vergessen, dass die Marinas in dem Seglerrevier natürlich immer komplette Sanitäranlagen gegen einen Obolus anbieten. Beim Außenborder sollten Sie auf einem Viertakter (Fourstroke) bestehen.




Wenn Sie im Masuren Waterway Guide auf Seite 41, die URL, zu den Marinas, nutzen, dann schalten Sie vorher im MSE die Übersetzung ein, sonst können Sie das Polnische nicht lesen.


Auch in den anderen Blogs finden Sie vielleicht nützliche Hinweise und Tipps zu diesem und anderen Wasserwegen. http://www.wasserwege.net/Blog.htm


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Um Sie weiter mit aktuellen Infos zu versorgen haben wir hier einen Vermittler von Hausbooten einmal zu Wort kommen lassen (redaktionell bearbeitet und gekürzt):




Originalzitat von www.polen-hausboote.de



Portal *www.polen-hausboote.de*. Wir haben dort über 20 verschiedene

Boots-Typen im Programm und ich denke nicht, dass die Boote nur für

Jüngere geeignet sind. U.a. haben wir auch die Boote von Kuhnle-Tours,

große Boote wie NAUTINER 38 CLASSIC oder COURIER 970 sowie die Boote der

Delphia-Werft NAUTIKA 1000 und auch 830. Unser Publikum geht von

Familien bis hin zu Pensionisten und Rentnern, abgesehen von den ganz großen Booten

bieten wir Boote auch für den kleineren Geldbeutel an - über die oben

genannte Seite welcome2poland.com bieten wir seit nunmehr 5 Jahren die

einfachen WEEKEND 820 Boote mit großem Erfolg an - so ging alles los und

aus dem großen Interesse ist nun das neue Portal www.polen-hausboote.de

entstanden.



Einen Anreise-Shuttle bietet nur Kuhnle an, die meisten unserer Gäste

reisen mit dem eigenen Auto an, viele nutzen auch eine durchgehende

Zugverbindung von Danzig oder Warschau nach Gizycko (Lötzen) und dann

mit dem Taxi weiter zu den einzelnen Hausboot-Basen.



Wir sind nur Vermittler, kein Reiseveranstalter oder Bootsbesitzer wie

Kuhnle-Tours - für das nächste Jahr (2014) überlegen wir schon, ob wir

vielleicht einen eigenen Transferbus mit anbieten, das steht aber noch

nicht fest - ist alles eine Kostenfrage.



Welche Motorisierung die einzelnen Boote haben ist sehr unterschiedlich

und ist in den jeweiligen Bootsbeschreibungen erläutert, viele Boote

haben tatsächlich einen Außenborder, aber es gibt auch einige Boote mit

Einbau-Dieselmotor.



Einen Lebensmittelservice bieten wir nicht an - in unseren

Hafeninformationen gibt es aber Hinweise, ob es Lebensmittelläden in der

Nähe gibt - ehrlich gesagt habe ich in den letzten 5 Jahren noch keine

Nachfrage eines Gastes nach einem Lebensmittelservice gehabt. Wie gesagt

- unsere Kunden sind nicht unbedingt die Kunden, die Boote im drei bis

fünftausend Euro-Sektor mieten. Haben wir auch, aber nicht so viele.

Das für 2013 bisher mit Abstand am meisten gebuchte Boot ist die NAUTIKA

830, welches in der Hauptsaison nur 1.036,- EUR pro Woche kostet, den

Gästen zwei getrennte Kabinen, einen Salon mit Essplatz und Kochecke

sowie eine Bad-Kabine mit normalem WC und Warmwasserdusche bietet.

Zitat Ende.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die WC Frage auf den kleineren Booten wurde leider nicht behandelt, bei Kuhnle gibt es normale Marine-WC’s mit Fäkalientank, für Schwarz- und Grauwasser, der normal wie zu Hause auch entsorgt wird.
Bei den einzelnen Booten findet man eine Beschreibung in der auch die Art des WC und des Antriebes geschildert wird. Marine-WC’s funktionieren so wie zu Hause nur dass man pumpen muss. Es gibt auch vollautomatische wie auf der EUROPA400.


Wir empfehlen den Check nach dem “Masuren Waterway Guide” © oder diesem Blog oder unserem Forum (IWS Forum/Logistik/Reiseveranstalter/Check vor Buchung eines Bootsurlaubes) vorzunehmen.


Man kann den Shuttle Bus (mit Organisation und Reiseleitung) von DNV vom Airport oder Hauptbahnhof bis Piaski natürlich für alle Basen nutzen, muss dann ab Piaski mit dem Taxi weiterfahren. Der Shuttle Bus kann unter www.dnv-tours.de gebucht werden. So wurde es auch im Masuren Waterway Guide beschrieben.
MasurenRad,  bietet auch einen Shuttle an, ich bin
mir fast sicher, dazu wird aber ein öffentlicher Bus genutzt (ohne
deutschsprachige Begleitung und Organisation) - da tun sich manche eventuell
schwer, da es für den deutschen Touristen auf dem großen Busbahnhof in
Warschau etwas unübersichtlich zugeht - da haben  schon sehr viele
schlechte Erfahrungen gemacht, daher empfehlen manche Experten in der
Regel nicht die Nutzung eines öffentlichen Busses sondern lieber den Zug.
Aber das ist schon wieder eine andere Geschichte?
Wir haben schon mehrere Varianten ausprobiert oder erzählen lassen und uns gefällt der DNV Shuttle am besten. DNV-Tours holt Sie am Terminal A in der Arrival Halle ab und begleitet Sie dann zum Airport-Busbahnhof. Genaue Beschreibung siehe Seite 27 im "Masuren Waterway Guide".

Wie schon erwähnt ist das Zitat Originalton Vermittler, bilden Sie sich also Ihre eigene Meinung und entscheiden Sie selbst. Wir können nur über alles berichten, was es so gibt.

Restaurant in Nikolaiken am frühen Morgen





Keine Kommentare:

Kommentar posten