Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Freitag, 8. Februar 2013

Masuren Waterway Guide

Masuren Waterway Guide



Wenn man die Nachfrage nach diesen Waterway Guides als Maßstab nehmen würde, könnte man sagen die Masuren sind z. Zt. total „IN“.

Da unsere Zielsetzung, seit 43 Jahren, nur die Förderung des Hausbooturlaubes ist, muss uns das schon freuen.

Man sollte die Masuren aber möglichst bald besuchen, denn wenn auch die Polen in Bezug auf Umwelt und Denkmalschutz, im Gegensatz zu Irland, gute Vorsorge getroffen haben, so könnte es doch sein, dass sich manche jetzt noch gemütliche Ecke doch etwas verändert. Die herrlichen Kiefernwälder werden aber sicher bleiben, die haben schon die zwei Weltkriege überlebt.

Wer Bedenken wegen der Sprache hat, den kann man beruhigen. Die jungen Leute sich sehr gebildet und sprechen fast immer englisch. Aber auch deutsch wird sehr oft gesprochen.


Basisinformationen für Hausbootfans und Kapitän auf eigenem Boot

Keine Kommentare:

Kommentar posten