Beldahnsee

Beldahnsee
Galindia, Museum, Restaurant

Samstag, 13. Juli 2019

Dargainensee (Karte 6)

Dargainensee (Karte 6)

Schöner kleiner Anleger in einer gemütlichen südlichen Bucht.
Mit großer Vorsicht kann man sich diesem Anleger (Jetty) nähern und mit einem Hausboot mit geringem Tiefgang festmachen. Vorsicht aber bei NW Winden.
https://mapa.targeo.pl/Dargin,3,678844,698675
https://goo.gl/maps/naetXTmM8VLe1JHz7
https://goo.gl/maps/R6Lw7A4VEYWs3FkP9
https://goo.gl/maps/akN5vGErQTyDhdGz5

Anmerkung:
Die Liegegebühr (Übernachtung) am Großen Masurischen Kanal (Karte 1) beträgt nun 50 PLN pro Boot. Der Platz ist allerdings sehr schön und wer noch die Bunker besuchen will kommt da auf seine Kosten bei den Relikten aus dem WWII dem ehemaligen OK des Heeres. https://de.wikipedia.org/wiki/Mamry


Weitere Anmerkung:
Im Pristaniensee (Karte 1) befindet sich am Westufer eine neue Marina die mit großer Vorsicht auch für Hausboote angelaufen werden kann aber am Eingang befinden sich Steine, also Vorsicht, auf Bojen achten.
https://goo.gl/maps/cQ4dzM3ZP4BNLVUi9

Weitere Anmerkung:
Der Hafen „Bärenwinkel“ (Karte 20) wird derzeit nicht empfohlen, der neue Manager soll dort sehr unfreundlich sein. Nehmen Sie besser Lucknain (Karte 16) dort ist es auch schöner und das Essen ist auch sehr gut. Platz aber nur für zwei Boote?

Weitere Anmerkung:
Steinort (Karte 5) ist immer noch der schönste Hafen, achten Sie bitte auf meine Anlegeempfehlungen.
https://goo.gl/maps/52bnpj6nT6HcES3o7
Hier kann man sehr gut essen, vor allem Fisch
https://goo.gl/maps/fGEsFYeVTvWBGZbx7

Weitere Anmerkung
Duch den Bau der neuen Schleuse Guzianka II wurde eine Strassensperrung notwendig. Die Anfahrt nach Piaski, der Basis von Kuhnle-Tours und DNV-Tours wird daher etwas kompliziert, informieren Sie sich gut.
https://www.portalmorski.pl/zegluga/41640-od-piatku-zamknieta-droga-do-wejsun-w-zw-z-budowa-sluzy
https://www.fahrrad-und-reisen.de/cms/Allgemeines/Masurenshuttle.php


Keine Kommentare:

Kommentar posten